Tokyo Game Show

Ein Heimspiel veranstaltet Sony vom 21. bis zum 24. September auf derr Tokyo Game Show. Bevor die Spielemesse startet, gibt der japanische Konzern am 19. September eine Pressekonferenz. Man darf gespannt darauf sein, was Sony präsentieren wird. Vorab veröffentlicht der Hersteller eine Liste mit VR-Spielen, die Spieler auf der Tokyo Game Show testen können.
Tokyo Game Show Sony PSVR

Sony auf der Tokyo Game Show: Die VR-Vorstellungen

Letztes Jahr hat Sony auf der Pressekonferenz lediglich drei VR-Titel angekündigt: Summer Lesson, V! No Heroes Allowed! R und Granblue Fantasy: Project Re: Link. Das Schulmädchen-Spiel Summer Lesson entwickelte sich in Japan zum Hit und ist mit neuen Inhalten auch dieses Jahr im Gepäck. No Heroes Allowed soll am 14. Oktober erscheinen und ist ebenfalls auf der Messe vertreten. Zur VR-Umsetzung des Spiels Granblue Fantasy ist bisher wenig bekannt. Er soll irgendwann nächstes Jahr erscheinen und dürfte den Trailern nach zu urteilen ein klassisches japanisches Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen werden. Unter den Titeln für die Messe ist er nicht aufgeführt. Dafür dürfen Spieler Hand anlegen an The Elder Scrolls V: Skyrim VR, Gran Turismo Sport und Monster of the Deep: Final Fantasy XV. Die Titel konnte man auf der Gamescom 2017 genießen.

Sonys Live-Streams auf YouTube

Die Pressekonferenz von Sony startet zwei Tage vor der Tokyo Game Show am Dienstag, den 19. September 2017 um 9 Uhr morgens hiesiger Zeit. Bereits jetzt ist der Livestream auf YouTube eingerichtet. Auch von der Messe selbst streamt Sony vom 21. bis zum 24. September. Beispielsweise wird es am 23. September eine Präsentation der PlayStation VR-Titel geben, die auf dem Stand zu sehen sein werden. Im detaillierten Fahrplan tauchen noch einige Lücken auf, die teilweise für Neuankündigungen reserviert sind. Für fast jeden Tag hat Sony einen Streamingkanal auf YouTube eingerichtet, lediglich am 22. September ist Pause. Die Links zu den einzelnen Tage: 21. September, 23. September und 24. September.

Während Sony sich auf der Tokyo Game Show ganz auf das japanische Publikum einstellt, werden die für westliche Spieler wichtigsten Neuerungen wohl auf der Pressekonferenz zur Paris Games Week erwartet. Die findet wie berichtet am 30. Oktober ab 17 Uhr statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Joedeboe
Gast
Joedeboe

HYYYYPE. Freu mich sehr drauf!

Dennis
Gast
Dennis

PSVR 2? Oder noch zu früh?

wpDiscuz