Sony Paris Games Week

Nach einer Pause im letzten Jahr hält Sony wieder in der Stadt der Lichter und der Liebe eine Pressekonferenz: Am Montag, den 30. Oktober 2017 wird Sony Interactive Entertainment auf der Paris Games Week seine Neuigkeiten präsentieren. Der Termin fällt mit dem Jahrestag der Veröffentlichung der PlayStation VR (PSVR) zusammen, weshalb man gespannt sein darf, was der japanische Konzern in Sachen Virtuelle Realität aus dem Hut zaubert.

Sonys Pressekonferenz auf der Paris Games Week: Save the date

Sony hat derzeit allen Grund zur Freude: Die Gewinne steigen nach langer Durststrecke wieder und die PlayStation VR lässt sich mit Fug und Recht als Erfolg bezeichnen. Die PSVR liegt bei den Absatzzahlen mit über einer Million verkaufter Exemplare bis Juni 2017 deutlich vor den anderen großen Systemen Oculus Rift und HTC Vive. Vor zwei Jahren präsentierte das japanische Unternehmen auf der Paris Games Week einige VR-Spiele wie Robinson: The Journey, Until Dawn: Rush of Blood und RIGS Mechanized Kombat League. RIGS konnte uns zwar im Test überzeugen, allerdings schloss Sony das Entwicklerstudio und es wird keine weiteren Inhalte für den spannenden E-Sports-Titel mehr geben. Im letzten Jahr verzichtete der Konzern jedoch auf eine Keynote, weshalb man davon ausgehen kann, dass es dieses Jahr einiges zu zeigen gibt.

Wir streichen uns auf jeden Fall den 30. Oktober im Kalender rot an und hoffen, dass Sony zum Jahrestag der PlayStation VR einige neue und spannende Titel vorstellt. Die Pressekonferenz fällt auf Montag, den 30. Oktober 2017, und startet um 17 Uhr. Sie erfordert also wie die Veranstaltung auf der E3 in Las Vegas keine nachtschwärmerischen Überstunden mit dicken Augenringen am nächsten Morgen. Wer live vor Ort ist, kann den Veranstaltungsraum schon ab 15 Uhr betreten. Wir halten euch auf dem Laufenden und werden zeitnah berichten.

avatar
2 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
drbrainnnFinulinSoloKrauTMarcel MagisRon Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ron
Mitglied

“Der Termin fällt mit dem Jahrestag der Veröffentlichung der PlayStation VR (PSVR) zusammen, weshalb man gespannt sein darf, was der japanische Konzern in Sachen Virtuelle Realität aus dem Hut zaubert.” Eigentlich wurde PSVR am 13. Oktober released und nicht am 30.

SoloKrauT
Mitglied

Jahresmonat ;-P. Ich hoffe auf Ankündigungen wie verbesserte Move Controller und größeremTracking per zweiter Wifi-Cam. Man darf ja noch träumen….

Udo
Mitglied

Träum weiter…

drbrainnn
Gast
drbrainnn

Sony wird mit der neuen amd Technik Rapid Packed Math in der ps4 pro werben,eine Steigerung der ps4 pro von 4,2 auf 8,4 teraflop ist nicht schlecht und für vr super.http://www.play3.de/2016/10/21/ps4-pro-84-teraflops-sind-laut-mark-cerny-moeglich/

Ron
Mitglied

http://www.pcgames.de/AMD-Firma-238123/News/RX-Vega-Performanceschub-Playstation-4-pro-1235713/

Hier sieht das schon ganz anders aus. Du solltest nicht alles glauben was du liest.

drbrainnn
Gast
drbrainnn

in den pc games artikel wird ja auch die Leistung der ps4 pro mit rpm mit 8,4 teraflop angegeben……