HTC Vive Preissenkung

HTC zierte sich lange: Mit der Summer-of-Rift-Aktion sank der Preis des Konkurrenten von Oculus auf 450 Euro, die HTC Vive lag mit 899 Euro die letzten Wochen bei fast dem doppelten Preis. Nun gibt HTC offiziell bekannt, den Preis des VR-Headsets Vive um 200 Euro auf 699 Euro zu senken. Damit nähern sich die Preise der beiden großen PC-VR-Systeme wieder aneinander an, denn die Oculus Rift soll nach dem Ende der verlängerten Sommeraktion 550 Euro kosten.

HTC Vive: Preis sinkt von 899 auf 699 Euro

Lange Zeit sah es so aus, als ob sich HTC auf seinen früh erworbenen Lorbeeren ausruht und nicht in den Preiskampf mit Oculus ziehen will. Mit der Summer-of-Rift-Aktion sprach jedoch außerhalb der kommerziellen Nutzung kaum noch etwas für das System von HTC. In unserer Kaufberatung zur HTC Vive stellten wir dann auch fest, dass vor allem der hohe Preis gegen das System spricht. Anfangs konnte Vive mit seinem Trackingsystem und den Touch Controllern einen klaren Vorsprung vor dem Oculus-System verbuchen. Mit der Veröffentlichung der Oculus Touch Controller und ein inzwischen funktionierendes Room-Scale mit zwei oder mehr Kameras konnte der Konkurrent jedoch zur Vive aufschließen. Noch im Juni verteidigte Daniel O’Brien von Vive den Preis, da man das technologisch bessere System anbiete und keine Schnäppchenjäger ansprechen wolle.

Heute verkündet HTC in einer offiziellen Presseerklärung die Preissenkung seines VR-Systems und verspricht sich davon, den Massenmarkt besser ansprechen zu können. Ob die Preissenkung dafür reicht sei zwar dahingestellt, jedoch war der Schritt für viele Beobachter des VR-Marktes überfällig. Im Preis der HTC Vive inbegriffen ist der Test von Viveport: Bei dem Abo-Modell können Spieler monatlich fünf Titel auswählen. Nach der Testphase kostet das Abo knapp 8 Euro im Monat. Im wachsenden Spielekatalog lassen sich beliebte Titel wie Googles Tilt Brush, Everest VR und Richie’s Plank Experience finden. Bis die Preissenkung auch in den Shops ankommt, dauert es erfahrungsgemäß ein bisschen.

(Quelle: Pressemitteilung Vive)

avatar
1 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
WhesleyTwinnieAffeKosu Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kosu
Gast
Kosu

Leider viel zu spät und zu gering mit der Preissenkung. Die hätten einfach mal bei der Sommer sale Aktion mitziehen sollen. Auch diese arrogante Erklärung mit dem besseren System nutzt da gar nichts. Wie war das noch bei den Videorecordern, da hat auch nicht das bessere System überlebt. Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Auch ein Kollege, der immer die… Weiterlesen »

Affe
Gast
Affe

So ähnlich sehe ich es auch. Ich würde die Vive immer der Rift vorziehen, besseres Tracking, einfachere Installation und am allerwichtigsten KEIN VERDAMMTES FACEBOOK! Und bald kommt auch Fallout 4 VR. Alles Argumente die Vive zu kaufen und nicht die Rift. Trotzdem werde ich mir keine zulegen, da ich mir gut vorstellen kann, dass in ein Paar Monaten bessere Grafikkarten… Weiterlesen »

Twinnie
Gast
Twinnie

Gott … wie wenig Ahnung du von der Materie hast… ok… ob man nun Vive oder Rift vorzieht ist mehr oder weniger Geschmackssache. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile wo man sich halt entscheiden muss was für einen selber ausschlagebend ist. Da die Rift leichter, von Anfang an eingebaute gute Kopfhöhrer hat und ich eher sitzender Spieler bin fiel… Weiterlesen »

Affe
Gast
Affe

Oh Gott anscheinend bist du so ein Facebook Jünger der keine Ahnung hat. Die Rift ist wirklich das schlechteste System. Selbst hier schreiben sie, dass der Komfort und das Display von der PSVR besser ist, weniger Fliegengitter hat und besser austariert ist, als das von der Rift. Naja aber man hat ja alle, ähm Pardon beide Systeme getestet, Rift und… Weiterlesen »

Whesley
Gast
Whesley

So ein Blödsinn. PSVR ist vom Tracking her so schlecht und technisch allgemein hinter Rift und Vive. Die Installation ist mit der Vive sicher um einiges leichter, aber vom Tracking sind die Beiden nun mit dem dritten Oculus Sensor gleich auf. Das können viele Quellen bezeugen. HTC und Oculus haben gesagt, es wird noch eine Weile dauern, bis die nächste… Weiterlesen »

Affe
Gast
Affe

Ich hab vom Headset und nicht von den Controllern gesprochen, obwohl das Tracking wenn man es richtig macht auch sehr gut mittlerweile Dank Update funktioniert und eine Unwahrheit ist es zu behaupten das Tracking der Rift sei dank der 3. Kamera gleich auf:) aber egal ich möcht mich nicht streiten und jeder soll sich über das System freuen für das… Weiterlesen »