Beat-Saber-Oculus-Rift-HTC-Vive-PSVR

Sony kündigte gestern in seinem Countdown-Stream zur E3 die offizielle Veröffentlichung des “heiß begehrten” VR-Titels Beat Saber für PlayStation VR (PSVR) an. Viele Konsolenbesitzer warten bereits auf den Release des VR-Rhythmusspiels, um endlich selbst Hand anzulegen und die Lichtschwerter im Takt der Musik zu schwingen. Doch auch Entwicklerstudio Hyper Magnetism meldete sich per Twitter zu Wort und präsentierte zeitgleich einen völlig neuen Song, der eventuell auf eine erweiterte Musikauswahl schließen lässt.

Beat Saber – Release für Playstation VR soll 2018 stattfinden

Beat Saber soll noch 2018 für PlayStation VR (PSVR) veröffentlicht werden, verkündete Sony in seinem Livestream zum Countdown zur E3. Die Entwickler konnten bereits im ersten Monat nach der Veröffentlichung für die Oculus Rift und die HTC Vive mehr als 100.000 digitale Einheiten verkaufen und das Spiel erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit bei der Spielerschaft.

Indie-Entwicklerstudio Hyper Magnetism meldete sich nach dem Livestream ebenfalls zu Wort und bestätigte die Veröffentlichung des VR-Titels auf Konsole per Twitter. Dabei stellte das Studio die Konsolen-Version mit einem völlig neuen Song vor, der möglicherweise eine Erweiterung der Musikauswahl zum Release ankündigt.

Aktuell arbeiten die Entwickler nach wie vor an einem integrierten Level-Editor für die PC-Version, der es den Fans ermöglichen soll, neue Musikinhalte ins Spiel zu integrieren und dadurch für mehr Abwechslung zu sorgen. Zwar befürwortet das Team bereits die Nutzung von Third-Party-Programmen, um der Community mehr Abwechslung zu bieten und diese kreativ tätig werden zu lassen, jedoch warten viele Spieler auf eine handlichere Lösung.

Innerhalb des VR-Rhythmusspiels zerschlagt ihr anfliegende Blöcke mit Laserschwertern rhythmisch zu diversen Musikstücken. Der spaßige VR-Titel fordert nicht nur eure musikalischen Fähigkeiten, sondern ebenso eine gute Kondition und Reflexe. Eine Runde am virtuellen Lichtschwert verbrennt dabei genauso viele Kalorien wie ein Tennismatch.

Ein offizielles Veröffentlichungsdatum gibt es derzeit leider noch nicht. Beat Saber soll jedoch noch 2018 für PlayStation VR (PSVR) erscheinen.

(Quellen: Road to VR | Video: PlayStation Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: