Neue PlayStation VR PSVR PlayStation 5

Sony veröffentlichte kürzlich innerhalb des Livestream-Events State of Play nicht nur zahlreiche neue PSVR-Titel, wie No Man’s Sky, Iron Man VR und weitere Spiele, sondern gibt zudem das Erreichen eines neuen Meilensteins bekannt. Demnach wurde die PlayStation VR (PSVR) mittlerweile weltweit über 4,2 Millionen Mal verkauft.

PlayStation VR (PSVR) – Weltweit über 4,2 Millionen verkaufte Einheiten

Einblicke in die Verkaufszahlen von VR-Brillen sind selten. Die großen Hersteller halten derartige Informationen gerne bedeckt, um sich nicht in die Karten schauen zu lassen. Sony geht dagegen offener mit den Verkäufen der hauseigenen VR-Hardware um und teilt seine Erfolge freudig mit der Community.

PlayStation VR E3 2017

Und die können sich durchaus sehen lassen, denn wie die Verantwortlichen kürzlich verkündeten, ging die PSVR-Brille am 3. März 2019 offiziell über 4,2 Millionen Mal über die Ladentische. Hierbei werden explizit die Verkäufe an Endkunden hervorgehoben, also nicht an Händler.

Seit dem Verkaufsstart im Oktober 2016 steigen die Verkaufszahlen der VR-Brille gleichzeitig mit dem Interesse von Konsolenbesitzern an der VR-Technologie kontinuierlich an. So konnte Sony bereits Anfang 2017 das Knacken der Eine-Million-Verkaufsmarke bekannt geben, dicht gefolgt von der Zwei-Millionen-Hürde im Dezember 2017. Bereits im Sommer 2018 folgte daraufhin der nächste Erfolg in Millionenhöhe, denn die VR-Plattform erzielte bereits knapp acht Monate später drei Millionen Verkäufe weltweit.

PlayStation-VR-Megapack-Sale

Besonders die diversen Preisstürze und Angebote im Verlauf der letzten zwei Jahre sollten sich massiv auf die Verkäufe ausgewirkt haben. Zudem locken diverse Exklusivtitel und starker Content wie Astro Bot Rescue Mission und Borderlands 2 VR interessierte Kunden an. Durch die neuen Ankündigungen zahlreicher VR-Titel mit enormem Potenzial, wie No Man’s Sky dürften die Absätze auch zukünftig erhalten bleiben.

Die Führungsebene von Sony glaubt weiterhin fest an die Zukunft der VR, auch wenn laut eigenen Aussagen noch Platz für weiteres Entfaltungspotenzial vorhanden ist. Wann uns eine Nachfolgegeneration der erfolgreichen PSVR erwartet, steht allerdings weiterhin in den Sternen.

(Quelle: PlayStation Blog US | Upload VR)

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
eckehard klatt Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
eckehard klatt
Gast

zurückgezogen – Doppelpost-

eckehard klatt
Gast

Ja dann müsse n wir wohl doch zugeben – das bei SONY der Massenmarkt spielt – geschlossenes System – klar + eindeutig – mal sehen was 2020 kommt