Transference PSVR

[Update]:

Transference ist ab heute offiziell im PlayStation Store für PlayStation VR (PSVR), für Oculus Rift und HTC auf Steam sowie im Oculus Store erhältlich. Was euch innerhalb des VR-Psycho-Thrillers erwartet, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

[Originalartikel vom 20. August 2018:]

Der VR-Psycho-Thriller Transference von Ubisoft und Elijah Woods Produktionsstudio SpectreVision bringt den spannenden Spagat zwischen Videospiel und Spielfilm in die Virtual Reality sowie auf die Monitore. Nun wurde im Rahmen der Gamescom 2018 ein offizielles Veröffentlichungsdatum sowie ein kleiner Vorgeschmack in Form der Demo Transference: The Walter Test Case im PlayStation Store für PS4 und PlayStation VR (PSVR) veröffentlicht.

Transference – VR-Psycho-Thriller kostenlose Demo für PlayStation VR (PSVR) veröffentlicht

Auf der E3 2017 wurde das VR-Projekt Transference erstmals vorgeführt. MMit seiner Mischung aus CGI-Elementen, realen Personen und Ingame-Grafik zog der Titel durchaus Aufmerksamkeit auf sich. Ein Jahr später gab Ubisoft auf der eigenen Pressekonferenz auf der E3 2018 weitere Details sowie Einblicke in das kommende Spiel.

Die düstere Story handelt von einem Familienvater, der von selbstzerstörerischen Zwangsvorstellungen geplagt wird. Seine angeschlagene Psyche äußert sich in seinem destruktiven Verhalten gegenüber seiner Familie. Um den Auslösern auf den Grund zu gehen, wagen sich die Spieler/innen in einem experimentellen Versuch in die digitale Nachbildung des Geistes der Familienangehörigen. Symbolisch wird der Geist durch ein finsteres Haus mit zahlreichen Korridoren dargestellt, das mit verstörenden Erlebnissen sowie diversen Rätseln wartet. Durch die unterschiedlichen Einblicke der verschiedenen Familienmitglieder wird die Geschichte aus diversen Erzählperspektiven erläutert.

Transference-Steam-Oculus-Rift-HTC-Vive-PlayStation-VR-PSVR

Gute Nachrichten gibt es nun für die Besitzer/innen einer PS4 bzw. PlayStation-VR-Brille. Für die Konsole wartet bereits jetzt eine kostenlose Demo im PlayStation Store. Die Demoversion Transference: The Walter Test Case führt euch in ein Prequel zum Originalspiel. Darin könnt ihr in den Verstand einer Testperson eintauchen, die unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Dort gilt es, ebenso wie im Hauptspiel, die verschiedenen Teile des Geistes mit diversen Rätseln zusammenzufügen.

Transference soll am 18. September offiziell für PlayStation VR (PSVR), Oculus Rift und HTC Vive erscheinen. Die Demo Transference: The Walter Test Case ist ab sofort kostenlos für PS4 und PlayStation VR (PSVR) im PlayStation Store erhältlich. Ob und wann die Demo auch für Monitor und PC-Brillen erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

(Quellen: Upload VR | Videos: Ubisoft North America YouTube)

avatar
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
komischThomas GrohganzTunkkay Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
kay
Mitglied
Tunk
Gast
Tunk

Kann leider nichts finden im PS Store.
Die verstecken ihre Demos anscheinend.
Transference selber kann man aber schon vorbestellen.