Sony Japan Zone of the Enders

Vor der morgen beginnenden Tokyo Game Show hat Sony Japan auf seiner Pressekonferenz zwei VR-Titel für die PlayStation 4 (PSVR) vorgestellt. Mit Zone of the Enders: The 2nd Runner – Mars erscheint die VR-Umsetzung eines alten Bekannten von Konami. Außerdem darf man sich in Japan auf den Katzen-Sammeltitel Neko Atsume VR freuen. Schließlich stellt Sony den ersten Trailer zum Spiel Gungrave vor.

Sony Japan: Katzen-Freuden und harte Action für PSVR

Mit Zone of the Enders: The 2nd Runner – Mars eine Neuauflage des Mech-Klassikers von Konami vorgestellt. Erstmals erlebte der Titel seinen Auftritt auf der PlayStation 2, zehn Jahre später gab es dann auf der PlayStation 3 eine HD-Umsetzung. Im Frühjahr 2018 soll die jüngste Fassung des Action-Klassikers weltweit erscheinen und vollständig in VR spielbar sein. PlayStation-4-Pro-Besitzer können sich zudem auf eine 4K-Fassung freuen. In dem Spiel nimmt man Platz im Cockpit eines Mechs mit dem Namen Jehuty und darf aus der Ich-Perspektive in den Kampf ziehen. Neben der verbesserten Grafik verspricht Konami auch ein überarbeitetes Sound-Design.

Friedlicher und niedlicher geht es beim zweiten Titel zu. Neko Atsume VR überträgt das Tamagotchi-Prinzip auf Katzen, denen man ein neues Zuhause gibt. Das Spiel war in der Smartphone-Fassung zwar in Asien sehr und im Amerika ziemlich erfolgreich, aber zumindest bei mir konnte der Funken nicht überspringen. In der virtuellen Realität könnte das allerdings etwas anders aussehen. Ob Neko (japanisch für Katze) aber den Sprung in hiesige Gefilde schafft, muss sich noch zeigen. Erhellendes Bild- oder Videomaterial gibt es zu Neko Atsume noch nicht.

Keine neue Ankündigung ist hingegen Gungrave VR von Iggymob, das ebenfalls wie Zone of the Enders auf Action setzt. Für das Spiel gibt es jetzt allerdings einen ersten Appetithappen in Form eines Trailers. Gungrave soll in Japan noch dieses Jahr für die PSVR erscheinen, Umsetzungen für die Oculus Rift und HTC Vive hat das Entwicklerstudio für einen späteren Zeitpunkt geplant.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei