I Expect You To Die

Entwicklerstudio Schell Games (bekannt für I Expect You to Die) arbeitet derzeit an einem neuen VR-Titel. Das kommende Spiel soll starken Fokus auf das realistische und komfortable Kämpfen mit Schwertern legen sowie abgeschwächte Gameplay-Elemente eines Dungeon Crawlers enthalten.

Schell Games – Neuer VR-Titel in Entwicklung

In einem Interview mit Variety gab Jesse Schell, CEO von Schell Games, die Entwicklung eines neuen VR-Spiels bekannt. Das bisher unbekannte Projekt legt starken Fokus auf einen realistischen Schwertkampf und lässt die Spieler/innen je nach Wahl, eine oder zwei Klingen innerhalb der VR führen. Dabei kommen Spielelemente eines Dungeon Crawlers zum Tragen. Der VR-Titel basiert auf brandneuem IP. Im Interview beschreibt er das zukünftige Projekt ambitioniert:

Wir haben uns schon immer gedacht, dass der Schwertkampf innerhalb der VR großen Spaß machen würde. Das neue Spiel ist für High-end-VR-Brillen gedacht und beinhaltet das Schwingen von zwei Schwertern in einer abgespeckten Dungeon-Crawler-Variante.”

Dabei soll das Gameplay so realistisch wie möglich gestaltet werden, um ein immersives Spielerlebnis zu gewährleisten. Das Führen eines Schwertes passt von Natur aus gut in dieses Konzept:

“Es ist wesentlich von Bedeutung, dass die Steuerung möglichst wenig Unbehagen erzeugt. Entsprechend glauben wir, dass der Schwertkampf von Haus aus ein guter Kandidat für eine VR-Umsetzung ist, denn im Gegensatz zu Run-and-Gun-Games macht das sprunghafte Herumrennen mit einem Schwert von Natur aus wenig Sinn. Es geht mehr darum, standhaft an einer Stelle zu verweilen und seine Schwertkampfkunst zu beweisen.”

Star Wras: Jedi Challenge Lenovo

Erfahrung im Umgang mit virtuellem Schwertkampf konnten die Entwickler/innen bereits durch ihre Arbeit an Star Wars: Jedi Challenges (2017) für die Lenovo Mirage AR sammeln. Im Gegensatz zum AR-Spiel soll der neue VR-Titel jedoch deutlich immersiver und realistischer spielbar sein.

Das Entwicklerstudio glaubt also weiterhin fest an die Zukunft der Virtual Reality und begann deshalb die Arbeit am kommenden VR-Titel. Kein Wunder, schließlich konnte der Erfolgstitel I Expect You To Die erst kürzlich die Umsatzmarke von drei Millionen US-Dollar knacken. Dennoch ist den Verantwortlichen bewusst, dass es ein langwieriger Prozess ist, bis VR-Titel Umsatz erwirtschaften. So berichtet er, dass I Expect You To Die zwei Jahre Anlaufzeit benötigte, um wirklich erfolgreich zu werden.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum für das neue VR-Spiel wurde noch nicht bekannt gegeben. Das Studio peilt einen Release für das Jahr 2019 an.

(Quellen: Road to VR | Variety)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei