Rick and Morty PSVR

Mit Rick and Morty: Virtual Rick-ality steht ein spaßiges  VR-Spiel zur abgedrehten Serie bereit, welches auch ohne Vorwissen extreme Lachkrämpfe verursachen kann. Bald dürfen auch Besitzer einer PSVR ran, im April soll der Titel für Sonys VR-System erscheinen. Verantwortlich für die Entwicklung sind die Owlchemy Labs, die auch den Job Simulator in die VR-Stores gebracht haben.

Rick and Morty: Virtual Rick-ality für PSVR

Lange mussten sich PSVR-Besitzer auf eine Umsetzung für die PlayStation 4 gedulden, doch zumindest ist mit der Ankündigung des Release Dates Land in Sicht. Am 10. April soll das dynamische Duo auch die PlayStation-VR-Brillen unsicher machen. 30 US-Dollar werden für den Ausflug in die virtuelle Welt fällig, wobei das Spiel nicht nur als Download im PlayStation Store, sondern auch im stationären Handel auf Silberscheibe erscheinen soll. Zudem ist eine Limited Edition geplant, welche neben dem Spiel auch eine Funko Pop! Rick and Morty Vinyl-Figur und ein doppelseitiges Poster enthält.

Rick and Morty PSVR

Wenn ihr eine Oculus Rift, Windows Mixed Reality Brille oder HTC Vive besitzt und Rick and Morty: Virtual Rick-ality noch nicht ausprobiert habt, dann solltet ihr das schleunigst nachholen – unseren Test des abgedrehten VR-Titels findet ihr hier. Das Spiel steht auf Steam bereit und derzeit gibt es 20 Prozent Rabatt auf den üblichen Preis von knapp 28 Euro.

(Quelle: Road to VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei