Moss für Oculus Rift

Mit Moss wird in diesem Jahr eine kleine Maus namens Quill auf der PlayStation-VR-Brille ihre Abenteuerreise antreten. Auch wenn das niedliche Design des Spiels dazu verführt – ihr solltet den Schwierigkeitsgrad des Spiels nicht unterschätzen. Ausgerüstet mit Geschick, Kampfgeist und einem übernatürlichen Helfer, welchen ihr verkörpert, zieht Quill in die Schlacht. Wir haben den Titel auf der Gamescom 2017 angespielt.

Moss: Großartiges Gameplay, kurzes Vergnügen

Ursprünglich auf der E3 in Los Angeles vorgestellt, konnten wir auf der Gamescom 2017 in Köln selbst Hand an Moss anlegen. Das Maus-Abenteuer überzeugt schon auf den ersten Blick: Die Welten sind wunderschön gestaltet und das Spiel sieht mit der PlayStation-VR-Brille einfach hervorragend aus. Das Spiel verwendet zwar den DualShock 4 Controller, doch die Entwickler setzen bei Moss auf eine Kombination aus herkömmlicher Eingabe und Motion Controllern. So steuert ihr die Maus mit eurem Stick durch die Gegend und schwenkt mit einem Button das Schwert. Doch wenn ihr die Welt beeinflussen wollt, dann müsst ihr euren Controller an das Objekt halten, das ihr bewegen wollt. Anschließend zieht ihr es in die gewünschte Richtung und macht beispielsweise den Weg für Quill frei.

Moss für PSVR

Die gezeigte Demo auf der Gamescom 2017 dauerte rund 15 Minuten. Somit lässt sich noch nicht genau sagen, wie viel Liebe in die einzelnen Rätsel geflossen ist. Die gezeigten Aufgaben machen jedoch Lust auf mehr. Zudem wirken die Kampf-Passagen nicht wie Effekthascherei, sondern erforderten schon etwas Geschick und Taktik.

Falls ihr noch keine PlayStation 4 Pro besitzt, müsst ihr bei Moss nicht traurig sein. Aktuell sind nur minimale Verbesserungen für die Pro geplant, welche nicht deutlich ins Gewicht fallen sollen.

Doch einen kleinen Haken hat die Sache: Die Spielzeit wird nur 2 bis 4 Stunden betragen. Wenn der Preis stimmt, ist diese kurze Spielzeit zwar verkraftbar, aber wir hätten uns schon jetzt gerne ein längeres Abenteuer mit Quill gewünscht.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei