Oculus Quest 2
Tower Tag auf Steam

Auf der Facebook Connect 2021 hat Facebook seinen Namen in Meta geändert und GTA: San Andreas für die Oculus Quest 2 angekündigt. Doch die wichtigere News, besonders für VR-Nerds aus Deutschland, könnte die Entfernung des Facebook-Zwangs von der VR-Brille sein.

Meta möchte Facebook-Zwang von Quest entfernen

In Deutschland wird die Oculus Quest 2 derzeit nicht offiziell durch Oculus verkauft, da das Unternehmen Probleme mit dem Bundeskartellamt hat. Der Grund hierfür liegt beim Facebook-Zwang, welchen Facebook der Oculus Quest 2 auferlegt hatte.

Wie Meta nun mitteilt, möchte das Unternehmen am Anfang des kommenden Jahres eine Möglichkeit anbieten, auch ohne Facebook-Account die Oculus Quest-Brillen verwenden zu können. Zudem sollen bereits verlinkte Accounts bzw. Brillen die Verlinkung aufheben können.

Somit könnte es bald möglich sein, dass Facebook seine Quest-Brillen auch offiziell in Deutschland anbieten kann. In diesem Jahr wird die beste Option jedoch bleiben, die Oculus Quest 2 über Amazon Frankreich zu bestellen. Hierfür benötigt ihr nur einen Amazon Deutschland Account. Unseren Langzeittest zur Oculus Quest 2 findet ihr hier.

(Quelle: Road to VR)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments