VR-Challenger-League-OC4-Oculus-Intel-ESL-Echo-Arena

Während des Oculus Connect 4 (OC4) –Events findet am 11. Oktober 2017 dank einer Kooperation zwischen Oculus, ESL und Intel die erste offizielle VR-eSports-Veranstaltung weltweit statt. Im VR-Titel Echo Arena treten die besten Spieler der Welt gegeneinander an, um Preise in Höhe von 200.000 US-Dollar abzustauben. Das Event wird auf Twitch per Livestream übertragen und von bekannten eSportlern moderiert.

Echo Arena – Erstes offizielles regionales eSports-Turnier in VR

Im ersten regionalen VR-eSports-Turnier auf dem Oculus Connect 4 (OSC4) treffen die besten Spieler aus Echo Arena aufeinander, um Preise in Höhe von 200.000 Dollar zu erhalten. Die Einladungen zur Veranstaltung erhielten nur die besten 24 Spieler der ESL-Rangliste des Spiels. Unter den Teilnehmern finden sich auch bekannte Namen aus anderen eSports-Titeln, so ist beispielsweise iShiny darunter, ein professioneller Spieler des Blizzard-Shooters Overwatch. Der etablierte CS:GO-Spieler Steph “missharvey” Harvey wird die Veranstaltung moderieren.

Die Spieler treten in Teams gegeneinander an und kommen per K.-o.-System in die nächste Runde. Im Viertelfinale treffen je zwei der acht Teams aufeinander, wobei nur vier davon in das Halbfinale einziehen. Dies setzt sich im Halbfinale mit den übrigen Teams fort, bis im Finale die besten zwei Mannschaften um den Sieg kämpfen. Die Gewinner erhalten neben den besagten Geldpreisen eine Qualifikation zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb. Das Turnier soll im nächsten Jahr in Kattowitz in Polen stattfinden.

VR-Challenger-League-OC4-Oculus-Intel-ESL-Echo-Arena

Die VR Challenger League von Oculus, ESL und Intel ermöglicht Spielern der VR-Titel Echo Arena und The Unspoken in Europa und Nordamerika die Qualifikation an offiziellen Offline-Wettbewerben und -Turnieren. Dafür müssen die Spieler innerhalb der internen Rangliste aufsteigen, indem sie in kleineren Cups gegeneinander antreten. Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden und zukünftig selbst teilnehmen. Weitere Offline-Turniere finden an folgenden Terminen statt:

  • ESL One Hamburg – 28. und 29. Oktober
  • IEM Oakland – 18. und 19. November
  • DreamHack Winter – 30. November bis 3. Dezember

Wir sind gespannt darauf, wie die Teilnehmer abschneiden und welchen Einfluss der wachsende VR-eSports-Markt auf die Entwicklung der VR-Industrie haben wird.

(Quellen: VR and Fun | ESL | Oculus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei