Mit Chess Ultra steht nun ein neues Schachspiel für die PlayStation VR Brille, die Oculus Rift und die HTC Vive bereit. Das Spiel muss jedoch nicht zwangsweise in VR gespielt werden, sondern kann auch in 4K auf dem heimischen Fernseher genossen werden.

Chess Ultra für PSVR, Rift und Vive erschienen

Während die PlayStation VR Version bereits für 12,99 Euro im Store gekauft werden kann, lässt die Veröffentlichung auf Steam noch auf sich warten. Im Laufe des Tages sollte das Spiel aber auch mit den VR-Brillen für den PC gespielt werden können.

In Chess Ultra erwartet euch ein relativ klassisches Design und 10 unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Zudem gibt es einen Online-Multiplayer-Modus mit ELO Ranglisten-System. Damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt, können auch 80 Schachpuzzle gelöst und diverse Zeit-Modi genutzt werden. Wenn ihr nicht aktiv spielen wollt, könnt ihr auch einfach Ripstone-Turniere über die Software verfolgen.

Chess Ultra

Gespielt wird mit den PlayStation Move Controllern, den Oculus Touch Controllern oder den Motion Controllern für die HTC Vive. Eine Steuerung mit dem Gamepad ist auch vorgesehen, jedoch können wir aktuell noch nicht sagen, ob diese Option auch für Virtual Reality Spieler verfügbar ist. Ein Test des Spiels wird aber zeitnah folgen und Klarheit schaffen. Wer auf besondere Schachfiguren steht, der sollte vielleicht aber einen Blick auf Dungeon Chess werfen.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Wendigo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wendigo
Mitglied

Wirklich ein Superschönes Schachspiel. Vor allem die Touch Untersützung der Rift Controller ist genial, genau auf sowas hab ich gewartet. Schade nur das es als Gegenspieler lediglich den “Tod” im Höllenszenario gibt und man ansonsten nur gegen unsichtbare Computergegner antritt (-es sitzt einem also keiner Gegenüber). Dennoch genial, alleine das man die Figuren mit den Controllern anfassen und verschieben kann… Weiterlesen »