Guardian Boundary Editor

Wenn man aktuell den Space mit der Oculus Rift und den Oculus Touch Controllern einrichtet, dann führt die Einzeichnung der Gitter nicht immer zu einem perfekten Spielbereich. Mit dem Guardian Boundary Editor könnt ihr jedoch beliebig die Punkte des Gitters verschieben und den Bereich damit individuell festlegen.

Guardian Boundary Editor zum Anpassen des Spielbereichs

Neben der individuellen Einrichtung ist es mit dem Tool auch möglich, gewisse Setups zu speichern. Dies kann extrem praktisch sein, wenn sich der verfügbare Raum in gewissen Zyklen verändert oder man das Setup an unterschiedlichen Orten verwenden möchte. Zudem lassen sich die Linien des Gitters auch schnell und einfach glätten, wodurch der angelegte Bereich wesentlich ansprechender aussieht.

Aktuell ist der Editor noch experimentell und die Anwendung muss nicht zwingend dauerhaft zu einem Erfolg führen. Ihr könnt aber die Anwendung hier kostenlos herunterladen und selbst testen.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Leon Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Leon
Gast
Leon

Vielen lieben Dank für den echt nützlichen Tipp VR-Nerds:)
Das Tool hat auch eine Backupfunktion, die super funktioniert.