Beat Saber ist ein großartiges Spiel, aber der Umfang ist doch recht überschaubar, wenn man die Mods und Custom Songs nicht mit einberechnet. Bald soll es aber auch offiziellen Nachschub in Form von drei neuen DLCs geben, welche jeweils mit 10 neuen Songs ausgestattet werden.

Beat Saber DLCs mit 30 neuen Songs geplant

Ein DLC mit 10 neuen Songs soll mit knapp 10 US-Dollar zu Buche schlagen. Also 1 US-Dollar pro Song. Der erste DLC sei bereits fertig und der zweite DLC in Entwicklung und dementsprechend sollte das erste Paket auch bald verfügbar sein. Um den Preis zu rechtfertigen, hob CEO Jaroslav Beck die Qualität der Umsetzungen und der Songs im verlinkten Q&A hervor:

“Ich denke, du wirst wirklich begeistert sein, weil die Qualität wirklich wichtig für uns ist, also versuche ich, wirklich interessante Musik zu bekommen.”

Ein genaues Datum für die Veröffentlichung der neuen Inhalte konnte Beck noch nicht nennen, jedoch soll der erste DLC bald starten. Neue Informationen zum Multiplayer-Modus gab es leider auch nicht, jedoch wäre der Modus weiterhin auf dem Weg. Da es sich bei den DLCs “nur” um neue Songs handelt, gehen wir davon aus, dass die Pakete für Oculus Rift, HTC Vive, Windows Mixed Reality und PlayStation VR erscheinen werden.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Heiko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heiko
Mitglied

30 fürs Spiel plus 30 gleich 60 Euro und weitere Euros für weitere DLCs, da lobe ich mir Electronauts, da kamen schon ein paar weitere Songs kostenlos und weitere werden folgen.