WipEout Omega Collection VR

[Update] Erst die Preissenkung für die PSVR, nun das heiß ersehnte Update für die WipEout Omega Collection: Ab sofort lässt sich das kostenlose VR-Update für die Kult-Racer laden, wie Sony auf seinem Blog mitteilt. Derzeit kostet die Sammlung 35 Euro und enthält drei Titel des futuristischen Racers, der erstmals auf der ersten PlayStation das Licht der Welt erblickte. Dabei wandern die kompletten Spiele in die virtuelle Realität, dazu gibt es neue Schiffe und 3D-Audio. Für demnächst verspricht Sony zudem eine Demo-Version, mit der man den VR-Titel ausprobieren kann.

Originalmeldung vom 11. Dezember 2017:

Die Kollegen von Upload VR konnten das VR-Update für  die WipEout Omega Collection auf der PSX 2017 anspielen. Das Update hat Sony für das Frühjahr 2018 angekündigt, für Besitzer des Basispiels ist es kostenlos. Der Hersteller verspricht, dass alle Strecken in der virtuellen Realität zur Verfügung stehen und es sogar neue Inhalte geben wird.

WipEout Omega Collection in VR im Hands-on

Den Kult-Racer WipEout in der VR spielen zu können: Damit geht für etliche Fans ein Traum in Erfüllung. David Jagneaux von Upload VR hatte die Gelegenheit, das VR-Update auf der PSX 2017 testen zu können, wodurch wir neue Infos erhalten. Ausprobieren konnte er zwei Strecken – eine von WipEout 2048, die andere von der HD-Fassung. Als dritter Titel befindet sich WipEout Fury in der Omega-Collection. Jagenaux ist vor allem vom Geschwindigkeitsgefühl berauscht, die Immersion ist hoch: Sein Körper legt sich mit den Antigravitationsgleitern in die Kurven. Schon am Anfang, als das Gefährt aufstieg, sackte ihm der Magen in die Kniekehlen. Aber auch die Augen werden gefüttert, die Wischeffekte und Neonfarben sorgen in seinen Worten für eine Symphonie der Spannung.Viel euphorischer kann man das Erlebnis wohl kaum beschreiben.

Das Spiel startet standardmäßig in der neuen Cockpit-Anischt, die Motion Sickness vermeiden soll. Der Spieler sieht dann Teile des Cockpits, kann sich also „daran festhalten“. Allerdings geht das zu Lasten des Sichtbereichs auf die Strecke – wie störend das ist, muss man ausprobieren. Optional soll man das Cockpit aber ausblenden können, erklärte Sony dem Redakteur. Allerdings erhöhe sich die Immersion dadurch, dass man im Cockpit Informationen wie die Strecke, Geschwindigkeit und die Rundennummer sehen kann. Sein Fazit: WipEout VR ist bis dato eines der am besten aussehenden PSVR-Spiele. WipEout VR soll Anfang 2018 erscheinen und ein kostenloses Update für alle Besitzer der WipEout Omega Collection sein. Die ist im Sony PlayStation Store für 20 Euro erhältlich und eine Empfehlung an alle, die schon mal für rasante Fahrten in der virtuellen Realität üben wollen.

(Quelle: Upload VR)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
9 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
dalmarind
dalmarind
2 Jahre her

Wenn ich das richtig sehe, keine Unterstützung von PS Camera und Controller-Tracking. Sehr schade, Chance verpasst. So werde ich es eher nicht kaufen.

Paul
Paul
2 Jahre her
Reply to  dalmarind

naja so wie sie das sehen halt.. klar ist das tracking des headsets aktiv… alles andere wäre “cinema mode”. und beim tracking des controllers: wozu?? wer bei dem spiel die augen nicht auf der strecke lässt kann gleich neustarten.

Affe
Affe
2 Jahre her
Reply to  dalmarind

Also erst einmal wird die Brille immer von der Kamera getrackt, ergo wird die Kamera bei jedem VR Spiel unterstützt, auch bei Wipeout und das andere wäre, wozu brauchst du überhaupt ein Controllertracking? Für ein Rennspiel wäre eher schon eine Lenkrad Unterstützung nützlich. Bei Driveclub z.B. würde eine getrackter Controller auch nichts bringen. Versteh die Aussage nicht ganz.

Tobi
Tobi
2 Jahre her

Hört sich gut an.
Wann soll das Update raus kommen?

kay
kay
2 Jahre her
Reply to  Tobi

es ist da… seit ca. 11:30 uhr

Mike
Mike
2 Jahre her

Wo bleibt das Update???

kay
kay
2 Jahre her

Sony hat alles richtig gemacht, das ist eine perfekte VR Version …ich bin sprachlos…. Grafik , Sound , Immersion alles auf obersten Level …. https://www.youtube.com/watch?v=o6E3pGK09Vs&t=1619s

Bundestrojaner
Bundestrojaner
2 Jahre her

Absolutes Brett!!!Das Feeling in einem Wipeoutgleiter zu sitzen ist der Helle Wahnsin,die Rennen und vor allem die Kämpfe sind ein Spielericher Hochgenuss :D Eins der wenigen Spiele die ich auch Nichtenthusiasten empfehlen werde.Dafür hätte ich auch sofort 70 EURO auf die Theke geknallt.Danke Sony ;)

Sandy
Sandy
2 Jahre her

Wipeout Omega Collection VR is unfassbar gut. Die 3D Tiefe, die Auflösung. Das Spiel sieht genauso gut aus wie in 2D ohne grafische Abstriche. Es wurden sogar zusätzlich noch Verbesserungen extra für 3D VR eingebaut wie eine speziell auf das Headset / Sichtfeld angepasste Beleuchtung + 3D Audio.
Welchen technischen Lösungen dahinter stehen kann man sich ja in den Digital Foundry Wipeout VR Tech Videos zum Release ansehen. Das Release ist hier der technische Oberhammer. Ein Meilenstein.