Lenovo Mirage Kamera

Google präsentierte auf der CES 2018 erstmals die neue stereoskopische 4K-Kamera Lenovo Mirage, die ansehnliche Aufnahmen ohne aufwendige Videonachbearbeitung ermöglichen soll. Zusammen mit dem recht günstigen Preis von 300 US-Dollar könnte sie die Erstellung von VR-Videos in 180 Grad befeuern – nicht jedes Video benötigt eine 360-Grad-Rundumsicht. Die Lenovo Mirage ist ab sofort im amerikanischen Amazon Store vorbestellbar und soll am 4. Mai 2018 offiziell erscheinen.

Lenovo Mirage – Ab 4. Mai im amerikanischen Amazon Store erhältlich

Die neue Lenovo Mirage wurde in Kooperation mit Google entwickelt und bietet eine günstige Alternative zu bisherigen 360-Grad-Kameras, zumal die 4K-Auflösung weit über preiswerteren 360-Grad-Kameras liegt. Diese benötigen für die gleiche Abdeckung eine Auflösung von 8K. Die 180-Grad-Kamera von Lenovo unterstützt das neue Google Videoformat VR180 zur hochauflösenden Darstellung von 3D-Inhalten in VR-Brillen. Zudem lassen sich die Aufnahmen auf einem normalen Flatscreen-Bildschirm in 2D betrachten.

Die 4K-Kamera nutzt zwei 13-Megapixel Kameras mit Fischaugen-Objektiven. Die Aufnahmen sind im stereoskopischen 3D-Format und können direkt per WiFi-Funktion auf YouTube oder Google Photos hochgeladen werden. Durch die Beschränkung des Sichtfeldes ergeben sich zwar Vorteile bei der Auflösung und dem Preis, für manche Szenarien scheidet sie damit allerdings aus. Die Bildfrequenz liegt zudem nur bei 30 FPS.

Lenovo Mirage Kamera Spezifikationen

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 626
  • Audio: Dual Microphones with Single Speaker
  • RAM : 2 GB
  • ROM: 16 GB eMMC2
  • Card Slot: microSD Card; Bis zu 128 GB
  • Front: Dual 13 MP
  • Aperture : F/2,1
  • FOV : 180° x 180°
  • Video : 4K/1440P/1080P mit 30 FPS
  • Akku : Li-ion Polymer, 2200 mAh (wechselbar)
  • Akkulaufzeit : Bis zu zwei Stunden
  • Ladeport : USB Type-C
  • Reiseadapter: 5V / 1A
  • WLAN : WiFi 802.11 a/ac/b/g/n
  • WiFi Direct : Yes
  • Bluetooth: Bluetooth 4.2 + BLE
  • LTE Bands3 – UMTS : B1/2/5/8 – FDD LTE : B1/2/3/4/5/7/8/20 – TDD LTE : B38/40

Die Lenovo Mirage 180-Grad-Kamera soll laut Informationen von Road to VR nicht wie bei Amazon gelistet am 6. Mai, sondern bereits im 4. Mai erhältlich sein. Vorbestellungen der neuen Kamera sind bereits jetzt im amerikanischen Amazon Store für 300 Dollar möglich. Bei Bestellungen nach Deutschland können zusätzliche Kosten entstehen.

Neben dem Modell von Lenovo erscheint ebenfalls bald die 180-Grad-Kamera Yi Horizon, die neben 5,7K bei Fotos und Videos einen 2,2 Zoll Touchscreen sowie eine Livestreaming-Funktion per Knopfdruck bietet.

(Quellen: Road to VR | Video: Google VR Youtube)

avatar
1 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Thomas GrohganzCindy Gregor Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cindy Gregor
Gast
Cindy Gregor

Hallo! Es sollte doch ende mai die yi horizon vr 180 kamera auf den europäischen markt kommen. Wo ist die denn jetzt? Wo kann man die bestellen?