edge of nowhere titelbild

Das exklusiv für die Oculus Rift erscheinende Spiel Edge of Nowhere von Insomniac Games wird am kommenden Montag im Oculus Home Store erscheinen und verspricht Unterhaltung der Extraklasse. Im Abenteuer-Spiel wird bittere Kälte mit brandheißer Action gemischt.

Edge of Nowhere

Edge of Nowhere

Sehen wir hier das verschollenen Expeditionsteam?

Im Virtual Reality Abenteur Edge of Nowhere steuert ihr Victor Howard, der sich auf der Suche nach seiner verlobten Ava Throne befindet, die bei einer Expedition in der Antarktis spurlos verschwunden ist. Eure Rettungsmission verläuft aber anders als erwartet und wird zu einem Kampf um das eigene Überleben. Der Held muss sich gegen riesige Monster und in einer lebensfeindlichen Umgebung behaupten um seine Liebe zu retten.

“Ihr steuert Victor Howard” ist in diesem Zusammenhang absolut korrekt formuliert, denn bei dem Spiel handelt es sich um ein Third Person Abenteuer. Auch wenn viele denken, dass VR nur in der Egoperspektive Spaß macht, beweist Insomniac Games, dass der Spielspaß und die Immersion sehr gut gelungen sind. Die kurze Messe-Version, die wir mehrmals anspielen konnten, hatte uns bereits viel Spaß gemacht und es bleibt zu hoffen, dass das fertige Spiel eine ähnliche Unterhaltung über einen langen Zeitraum bieten kann.

Das Spiel wird offiziell nicht mit der HTC Vive spielbar sein. Ob es dennoch mit Revive Injector spielbar ist, wird sich erst am Montag zeigen.

Ein Preis für Edge of Nowhere steht derzeit noch nicht fest, er wird sich aber vermutlich eher im Bereich anderer Vollpreistitel befinden. Als kleinen Vorgeschmack auf die kommende Veröffentlichung des Spiels, hat Insomniac Games einen neuen Trailer veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch hier anschauen und euch bereits auf Montag einstimmen.

 

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei