Star Tours

Erinnert ihr euch noch an euren letzten Disneyland besuch? Damit die Erinnerungen frisch bleiben, gibt es eine etwas ältere Attraktion nun auch für die Virtual Reality Brille. Star Tours: Immersion schickt euch in einen Kampf mit dem StarSpeeder 3000 und weckt Erinnerungen an die eigene Kindheit. Die Erfahrung steht jetzt auf Youtube als 360 Grad Video mit einer 4K Auflösung bereit.

Star Tours: Immersion

Sicherlich wäre der aufregende Flug deutlich intensiver, wenn er direkt mit einer VR Brille auf einer Achterbahn gezeigt werden würde, aber wer beschwert sich schon über kostenlosen Star Wars Content.

Wenn ihr das Video mit einer VR Brille sehen wollt, dann könnt ihr zur entsprechenden Youtube-App für die Gear VR, PSVR oder Google Daydream greifen. Falls ihr eine Oculus Rift oder HTC Vive besitzt, dann empfiehlt sich Virtual Desktop zum Anschauen des Videos, da Virtual Desktop die Datei zunächst herunterlädt und somit eine optimale Qualität gewährleistet.

In diesem Jahr wartet aber auch noch weiterer Star Wars Content auf uns, denn es wird  360 Grad Aufzeichnungen von Star Wars: Die letzten Jedi geben, welche mit der Nokia OZO Kamera gedreht werden. Diese Videos sollen uns einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen und vermutlich werden sie kurz vor dem Start im Kino bereitstehen.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Derkoch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Derkoch
Gast
Derkoch

Geil hab ich als Kind im Disney Park Paris erlebt 1992 …. das war der Shit