CivilizationVI

Die meisten derzeit erschienen VR-Titel sind entweder Shooter oder First Person Adventures. Diese Genres sind auch naheliegend, da sie immersive Erfahrungen ermöglichen. Jedoch sollte man sich nicht darauf limitieren, denn die Möglichkeiten sind unzählig. So sind die Strategiespiele bisher unter repräsentiert, wobei diese ein großes Potenzial aufweisen. In einem kürzlichen Interview mit Sid Meier erklärt er, woran das liegt.

VR-Strategiespiele wie Civilization erscheinen, sobald angepasste Technologie vorhanden ist

Es gibt bereits diverse VR-Spiele, die dem Strategiegenre nahekommen. So kann man in AirMech Command in die Rolle eines Kommandanten schlüpfen und ganze Massen delegieren. Der kommende Titel Brass Tactics mit Support für die Oculus Rift mit Oculus Touch, wird sogar ein richtiges VR-Strategiespiel mit Fantasy-Elementen. Darin könnt ihr in Multiplayer-Gefechten euer strategisches Können unter Beweis stellen. Dieser Titel zeigt, wie das Genre der Strategiespiele in Zukunft in der Virtual Reality aussehen könnte.

Denkt man an Strategiespiele, so kommen einem sofort Titel wie Command & Conquer oder Civilization in den Sinn. In Letzteren verändert man die Weltgeschichte, indem man sich einen Anführer einer Nation aussucht und mit diesem seine strategischen Pläne vollführt. Die Auswahl ist dabei groß von Otto von Bismarck für die Deutschen, über Ghandi für Indien oder Napoleon Bonaparte für Frankreich. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Man startet zu den frühen Zeiten der Welt und errichtet seine Zivilisation über die Bronzezeit zum Mittelalter bis in die futuristische Zukunft. Die Optionen sind dabei groß, denn man kann sich entscheiden, wie man seine Zivilisation und seine Regierung errichten möchte. Entweder wird man beispielsweise zum kriegerischen Volk und richtet seine Aufmerksamkeit auf das Militär und die Kriegsführung oder man legt den Fokus auf die Forschung und entwickelt sich dadurch schneller vorwärts und betreibt diplomatische Aktionen. Die Möglichkeiten sind wie gesagt vielfältig. Solch ein immersives Spiel in der Virtual Reality wäre einzigartig.

Interview mit Sid Meier

Dies wird jedoch noch etwas dauern, wie aus einem Interview zwischen Sid Meier und Glixel hervorgeht. Dort sagt er Folgendes:

Sid-Meier

“Ich bin fasziniert von Technologie, besonders Technologie mit musischem Bezug. Wenn es um Virtual Reality geht, so warten wir immer noch auf eine “Killerapp” die eine neue Form der Technologie legitimiert. Jedoch denke ich, dass uns das in naher Zukunft erwartet”.

Sid Meier ist also interessiert am Medium Virtual Reality, aber sieht den aktuellen Stand der Technologie noch nicht ausreichend. Wir dürfen also gespannt sein, was die Zukunft noch bringt.

(Quellen: UploadVR | Glixel)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Azdak Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Azdak
Gast
Azdak

Er soll einfach mal Google Earth VR ausprobieren und dann an Civi denken…
Haben will!