Rocket League für HoloLens

Auf Youtube hat der Nutzer TheJavierDavalos ein neues Video veröffentlicht, welches zeigt, wie Rocket League mit der HoloLens von Microsoft aussehen könnte. Die gezeigte Demo wurde wohl schnell an einem Morgen zusammengestellt, um die Freunde von der Technologie zu überzeugen.

Rocket League für die HoloLens

Auch wenn das Spiel ruckelt und der sichtbare Bereich in der HoloLens deutlich kleiner ist, als das Video suggeriert, so zeigt das Video dennoch hervorragend, wie Mixed Reality Brillen das gemeinsame Spielen in einem Raum revolutionieren werden. Zu jeder Zeit können zukünftig glaubhafte Welten in das Wohnzimmer oder auf den Tisch gezaubert werden und alle Menschen mit einer entsprechenden Brille können diese Inhalte sehen. Ebenso könnte eine solche Darstellung genutzt werden, um beispielsweise E-Sport mit Freunden zu erleben. Einfach die Map auf den Tisch gestellt und schon kann man der Action aus allen Blickwinkeln folgen.

Microsoft hatte bereits im Jahr 2015 eine Minecraft Demo mit der HoloLens vorgeführt, bei der ebenfalls die Welt aus Klötzchen auf einem Tisch dargestellt wurde. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, doch aktuell ist leider noch keine Mixed Reality Brille für Konsumenten in Sicht. Es wird jedoch spekuliert, dass Magic Leap in diesem Jahr seine Brille vorstellen und im nächsten Jahr in größeren Stückzahlen ausliefern möchte.

(Quelle: Reddit)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei