Gof of War für PSVR

Der erste Teil von God of War von den Sony Santa Monica Studios erschien 2005 für die PlayStation 2 und die Reihe hat sich schnell zu einem wichtigen Argument für den Kauf einer Konsole von Sony entwickelt. Wie Richard Marks, Leiter der PlayStation Magic Labs, in einem aktuellen Interview mit Glixel bestätigt, gab es sogar eine God of War VR Demo für die PlayStation VR Brille. Doch wird aus der internen Demo irgendwann ein komplettes Spiel?

Sony experimentierte mit God of War für PSVR

Bereits im Jahr 2014 hatte Sony einen kurzen Einblick in die Demo gewährt. Interessant ist, dass Sony bei der Demo auf eine First-Person-Perspektive setzte, obwohl die Reihe eigentlich aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird. Es gibt auch kein aktuelleres Material von der Demo und deshalb ist es ungewiss, ob noch aktiv an diesem Projekt gearbeitet wird. Sony setzt aber ohnehin auf große Namen bei der eigenen VR-Brille (RE7, Tekken 7, etc.) und dementsprechend ist auch eine Portierung von God of War nicht ausgeschlossen. Außerdem haben die Sony Santa Monica Studios auch bei der Entwicklung des Horror-Spiels Here They Lie und dem “Tanz”-Spiel Bound mitgeholfen, wodurch sie bereits wichtige Erfahrungen mit aufwendigen VR-Projekten sammelten. Könnte God of War also der nächste Systemseller für die PSVR Brille werden?

(Quelle: Glixel, UploadVR)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Patrick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Patrick
Gast
Patrick

Hätte nichts dagegen ^^