Mantis Kopfhörer für PSVR

Oculus hat mit der Oculus Rift bewiesen, dass die Integration von Kopfhörern bei VR-Brillen durchaus sinnvoll ist. Zwar ist die Verführung groß, lieber die eigenen Kopfhörer zu verwenden, doch der Komfort beim Aufsetzen leidet doch gewaltig. Während HTC mit dem Deluxe Audio Strap der Oculus Rift selbst nacheifert, übernimmt diese Funktion bei Sony der Hersteller Bionik.

Mantis Kopfhörer für PSVR ab 1. August

Ansteckbare Kopfhörer für PSVR

Der Mantis-Kopfhörer wird fest mit der VR-Brille verbunden und kann weggeklappt werden, damit ihr Geräusche in eurer Umgebung wahrnehmen könnt. Nicht wirklich begeistert sind wir von der Kabelführung, welche schlicht nicht vorhanden ist. Dafür werden die Kopfhörer aber auch relativ günstig angeboten und sollen ab 01.08.2017 für 49,00 US-Dollar über Amazon.com und die eigene Webseite verfügbar sein. Wann die Kopfhörer bei Einzelhändlern in Deutschland gelistet werden, ist noch nicht sicher, aber der Start in Europa soll in nicht weiter Ferne liegen.

Doch auch bei aller Euphorie über den möglicherweise besseren Komfort, wird sich erst noch zeigen müssen, was die Kopfhörer klanglich auf dem Kasten haben. Auch wenn der Preis von knapp 50 US-Dollar überschaubar ist, so darf nicht vergessen werden, dass man diese Kopfhörer nicht anderweitig verwenden kann. Dementsprechend sollte man auch bei einem Preis von 50 US-Dollar einen gewissen Anspruch an den Klang stellen dürfen.

(Quelle: Bionik)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz