RIGS Mechanized Combat League

Für Mitglieder des PlayStation-Plus-Programms von Sony steht ab dem 5. September ein VR-Titel als Bonusspiel zur Verfügung: RIGS Mechanized Combat League ist ein eSport-Titel, bei dem sich die Spieler in Mechkämpfe stürzen. Gerade der Multiplayer-Modus macht Laune, die Veröffentlichung als Bonusspiel sollte noch mehr Spieler in die Kampfarenen spülen.

RIGS Mechanized Combat League: Multiplayerspaß mit Kampfrobotern

RIGS Mechanized Combat League versucht, eSport und Virtual Reality zu verbinden. Die Entwickler zeigten sich engagiert und veranstalteten beispielsweise externe Turnire und entwickelten das Spiel stetig weiter. Bis Sony den Stecker zog. Anfang des Jahres schloss der japanische Konzern das Studio und kappte damit die Entwicklung neuer Inhalt. Vielleicht deshalb hat sich Sony nun dazu entschlossen, RIGS Mechanized Combat League ab dem 5. September als Bonusspiel für PlayStation-Plus-Mitglieder freizugeben. Zumindest sollte das die Multiplayer-Arenen füllen, denn nach Aussage von Sony sind beinahe zwei Drittel der PSVR-Besitzer Mitglied bei PlayStation-Plus.

Neben Einzelkämpfen gegen den Rechner motivieren vor allem die Multiplayer-Duelle. Dabei könnt ihr zu Dritt gegen zwei andere Teams antreten und versuchen, den Sieg zu erringen. Die Roboter in RIGS beherrschen drei Modi, die man im Kampf taktisch einsetzen muss: Geschwindigkeit, Selbstheilung und Feuerkraft. Spieler können verschiedene RIGS kaufen. Das Spiel unterscheidet vier Klassen,  jede bringt ihre spezifischen Vor- und Nachteile mit.

Im Test lobten wir den hohen Wiederspielwert und die gute Grafik von RIGS. Das Spiel ist ein Vollpreistitel und kostet regulär rund 60 Euro. Sony bietet PlayStation-Plus kostenpflichtig für die vierte Generation seiner Konsole an. Ein einzelner Monat kostet knapp 8 Euro, das Jahresabo schlägt mit knapp 60 Euro zu Buche. Im Plus-Abo kann man beispielsweise monatlich auf zwei PlayStation-Titel zurückgreifen. Außerdem ist die Mitgliedschaft Voraussetzung bei vielen PlaySation-4-Titeln, um Multiplayer-Online-Duelle bestreiten zu können.

(Quelle: Sony Pressemitteilung)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei