Operation Apex für HTC Vive

Die Unterwasserwelt lockt seit jeher Spieler an, ob nun in Ecco The Dolphin für Sega-Konsolen, Endless Ocean für die PlayStation 4 oder theBlu für die Oculus Rift und HTC Vive. Die etwas sehr kurze Erfahrung theBlu schaffte es sogar in ein Museum in Los Angeles, um Besuchern beispielsweise die beeindruckende Begegnung mit einem Blauwal zu ermöglichen. Mit Operation Apex entwickelt Curioscope nun ein brandneues Unterwasser-Adventure für die HTC Vive, in dem man den Ozean und seine Bewohner erkunden und mehr über die Unterwasserwelt erfahren kann.

Operation Apex: Entspanntes Unterwasser-Abenteuer

Die Entwickler von Curioscope bleiben sich treu: Einen Erfolg konnte das Studio mit dem 360-Grad-Video Great White Sharks feiern, das über 20 Millionen mal abgerufen wurde. Hintergrund der Entstehung des Videos war die Geschichte eines weißen Hais, der in Japan gefangen wurde und in Gefangschaft verstarb. Der CEO von Curioscope hofft, mit AR- und VR-Erfahrungen die Industrie der Tierfänger „aufzumischen“. Dafür gab es dann auch folgerichtig den Proggy Award der Tierschutzorganisation PETA.

Mit Operation Apex bewegt man sich noch weiter und vor allem länger in die Tiefe. In der Room-Scale-Erfahrung, die in Zusammenarbeit mit dem HTC Vive Studio entsteht, kann der virtuelle Taucher mit allerlei Seebewohnern wie Haie und Wale interagieren. Dabei spielt man die Rolle eines Meeres-Biologen, der mehr über das Leben im Ozean und dessen Ökosystem erfahren möchte. Die Meeresbewohner reagieren auf den Spieler, allerdings ist noch unklar, wie und ob das Element das Gameplay beeinflusst. Als Veröffentlichungsdatum peilen die Entwickler das vierte Quartal 2017 an. Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Interessierte sich in der Mailingliste von Curioscope eintragen.

Wer sich für „echte“ Tauchgänge verbunden mit VR-Erfahrungen interessiert, kann dem Projekt von Stephen Greenwood und Allan Evans weiterhin die Daumen drücken: Sie haben eine wasserdichte Smartphone-VR-Brille entwickelt. Diese ist nicht nur für Tauchgänge interessant, sondern auch alle Anwendungen, die das Gefühl der Schwerelosigkeit vermitteln wollen.

(Quelle: VRFocus)

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Bernd der BrummerLandLordMicha Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Micha
Gast

Der Tauchgang beim PSVR Titel Playstation Worlds ist für mich (und vor allem für meine Nicht Videospiel zugewandten Gäste) immer noch einer DER Highlights in Sachen VR Erlebnis. Verstehe nicht wieso hier nicht nachgelegt wird (Perfect World war ja leider nix)

LandLord
Gast
LandLord

Yep! Finde sowas zum Zeigen auch immer super. Kleine Schwestern finden sowas immer cool :)

Bernd der Brummer
Gast

Hallo,
ein großes Dankeschön und Lob an die Redaktion. Wirklich eine sehr tolle und gelungene Seite.
Ist schon faszinierend, was diese tollen Tiere für Körper haben.

Sehr informativ und interessant, werde in Zukunft regelämßig wieder vorbeischauen.

VG Bernd