Oculus-Home-Oculus-Core-2.0-Oculus-Dash-Rift

Oculus startet zur Feier des schaurig schönen Halloweens einen Kürbisschnitzwettbewerb in der 3D-Modelling-App Oculus Medium. Die Teilnehmer/innen können in zwei unterschiedlichen Kategorien ihre gruseligen Werke einreichen und erhalten damit die Chance auf einen besonderen Preis. Die besten Einsendungen erhalten einen physischen 3D-Druck ihrer Kürbiskreationen zugeschickt und werden zusätzlich als Teil des Halloween-Themes in Oculus Home verewigt.

Oculus – Alljährlicher 3D-Krübisschnitzwettbewerb in Oculus Medium gestartet

Am 31. Oktober ist es wieder so weit: Verkleidete Kinder (und jung gebliebene Erwachsene) ziehen als Monster, Geister und andere fremdartige Kreaturen durch die Straßen der Städte. Dies nimmt Oculus zum Anlass, um professionellen 3D-Designern und Amateuren in einem Wettbewerb die Möglichkeit zu geben, das traditionellste Dekostück von Halloween in VR zu bearbeiten. In einem Kürbisschnitzwettbewerb in Oculus Medium können kreative Köpfe ein 3D-Modell eines digitalen Kürbis so furchterregend wie möglich gestalten und als fertiges Objekt oder als Szene einreichen.

Oculus-Medium-Pumpkin-carving

Dafür steht allen Teilnehmer/innen ein Standardmodell zur Verfügung, welches innerhalb der 3D-Modelling-App bearbeitet wird. Die fertigen Werke könnt ihr daraufhin bei Oculus einsenden und präsentieren, wo sie von einer hauseigenen Jury bewertet wird. Zur Bewertung kommt ein festes System zum Einsatz: 30 Punkte für Kreativität des Designs und Einzigartigkeit, 30 Punkte für das deutliche Erfüllen des Halloween-Themes, 30 Punkte für strukturelle Integrität, um das Handwerk zu würdigen und 10 Punkte für die Präsentation. Insgesamt können also 100 Punkte erreicht werden.

Um den Wettbewerb fair zu gestalten, gibt es zwei verschiedene Kategorien. So können bei den Amateuren neue Medium-Nutzer/innen ihr Glück versuchen und sich als Newcomer beweisen, während bei den Profis fortgeschrittene Anwender/innen teilnehmen dürfen.

Die Regeln für die Teilnahme sind wie folgt:

  • Grundlage für die Arbeit ist das vorgegebene Modell von Oculus, welches ihr hier findet.
  • Das Einsenden ist nur über Oculus Medium möglich
  • Insgesamt müssen drei Fotos oder ein 20-sekündiges Video eingesendet werden
  • Screenshots und Videos müssen mit den internen Foto- und Video-Tools von Medium aufgenommen werden
  • Die Einsendungen müssen zudem per Webgalerie geteilt werden
  • Nur eine Einsendung pro Teilnehmer/in
  • Die Teilnehmer/innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland, USA, UK, Kanada, Frankreich, Niederlande, Polen oder Japan wohnhaft sein
  • Keine Plagiate

Einsendeschluss ist der 21. Oktober 2018. Weitere Informationen findet ihr im Forum von Oculus.

(Quellen: Oculus Forum | Road to VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei