Fit it 2

Mit Fit It steht ein neues Indie-Spiel auf Steam bereit, welches mit bis zu drei zusätzlichen Vive Trackern gespielt werden sollte, um maximalen Spielspaß zu erzeugen. Innerhalb der Sportsimulation müsst ihr ganz bestimmte Posen einnehmen, um exakt durch eine Aussparung in einer Wand zu passen. Wir haben uns das Spiel mit drei Trackern, zwei Controllern, einer HTC Vive Pro und dem HTC Vive Wireless Adapter angeschaut und sagen euch in diesem Test, ob dieses ungewöhnliche Konzept in VR funktioniert.

Fit It mit drei HTC Vive Trackern angespielt

Fit it

Eines vorweg: Man merkt dem Spiel sowohl im Menü wie auch in den Leveln an, dass es sich um ein Indie-Game handelt. Alles ist recht schlicht und einfach gehalten und insgesamt bleibt es ein großes Rätsel, wie eine Wand ohne Schienen auf euch zukommt. Trotzdem ist es ein tolles Gefühl mit sechs trackbaren Körperpartien in der VR zu sein. Bisher unterstützen nur wenige Titel zusätzliche Tracker und wenn doch, ist die Integrierung meist nicht besonders gut gelungen. In Fit It sind dagegen Controller und Tracker fix kalibriert und es sind anschließend keine nervigen Bastelarbeiten zu erledigen.

Fit it Pat 2

Leider ist das Verhalten eurer Spielfigur dennoch häufig nicht korrekt. So zeigt schon der Avatar deutlich, dass die Tracking-Punkte für das Spiel ungenügend sind und das Lighthouse-System für solche Zwecke nicht ausgelegt ist. Entsprechend verdeckt man häufig einen Tracker oder die Körperhaltung wird falsch interpretiert. Beispielsweise werden eure Beine trotz physikalischer Ausführung einfach nicht geschlossen. Dies wäre auch eigentlich gar nicht so schlimm, wäre es nicht Sinn des Spiels, möglichst akkurat mit eurem Körper durch Löcher in einer Wand zu kommen.

Aktuell stehen im Spiel drei verschiedene Modi zur Auswahl. Ihr könnt entweder klassisch mit einer begrenzten oder unbegrenzten Anzahl an Wänden spielen oder den Math-Modus auswählen, welcher eure Rechenkünste auf die Probe stellt.

Fazit

Eigentlich beherrscht das Spiel letztendlich nur einen Trick und dieser funktioniert nur dann wirklich gut, wenn alle Umstände wirklich optimal sind. Wenn man die Vive Tracker ohnehin besitzt, dann ist Fit It eine nette Spielerei. Einen Kaufgrund für drei zusätzliche Tracker stellt das Spiel aber nicht dar. Wenn ihr den Indie-Titel selbst einmal ausprobieren möchtet, könnt ihr das Spiel für ca. 9 Euro auf Steam erwerben.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei