Oculus Connect 4

Die Oculus Connect geht in diesem Jahr bereits in die vierte Runde. Die Konferenz von Oculus richtet sich in erster Linie an Entwickler, doch die Keynotes sind in jedem Jahr auch für Konsumenten interessant.

Oculus Connect 4 angekündigt

Die Connect 4 wird vom 11. – 12. Oktober in San Jose im McEnery Convention Center stattfinden. Aktuell stehen die Speaker für das Event noch nicht fest, jedoch könnt ihr euch bereits auf der Webseite der Connect für Updates per Mail anmelden. Da die wichtigen Vorträge für Konsumenten bisher immer online verfügbar waren, lohnt sich eine Reise als reiner Enthusiast aber kaum.

HTC wird zum Ende des Jahres eine autarke HTC Vive mit Google Daydream Support auf den Markt bringen und deshalb könnten wir uns durchaus vorstellen, dass Oculus auf der Connect ein ähnliches Produkt für Konsumenten ankündigen wird. Immerhin hat Oculus bereits vor einigen Monaten einen Prototypen gezeigt, der ebenfalls ohne Smartphone und ohne Verbindung zu einem PC auskommt.

Zudem bleibt es spannend, wie Oculus auf die aktuellen Entwicklungen von SteamVR reagieren wird. Valve wird demnächst neue Controller auf den Markt bringen, den Spielbereich durch neue Lighthouse-Stationen vergrößern und neue Partner wie LG auf Steam begrüßen. Während sich Steam also erweitert, schirmt Oculus seinen Store aktuell noch vor anderen Anbietern ab. Eventuell könnte Oculus auf der Connect auch diese Entscheidung in Frage stellen, denn Entwickler erreichen im Oculus Store nur einen Bruchteil der aktuellen VR-Nutzer.

Doch genug spekuliert. Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten sicher weitere Hinweise entdecken und wir werden euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz