Sony Interactive Entertainment (SIE) Amerika stellt diesen Monat zwei neue VR-Pakete zur Verfügung: Das erste Paket – das PlayStation-VR-Paket – war bereits als Vorbestellung erhältlich. Ab nächster Woche wird es zum Preis von 499 USD / 699 CAD in den Läden vorhanden sein.

Das PlayStation-VR-Paket

Das Bündel enthält ein PlayStation VR Headset, eine PlayStation Kamera, zwei Move-Motion-Controller, die PlayStation VR Demo-Disc und das Spiel PlayStation VR Worlds.

Auf der VR Demo-Disc findet ihr eine große Variation an Spielen. Darunter sind unter anderen Titel wie Allumette, Battlezone, DriveClub VR, Eve: Valkyrie, Gnog, Thumper, Wayward Sky oder Within.

Im Spiel PlayStation VR Worlds werdet ihr Teil von fünf einzigartigen VR Erlebnissen. In “The London Heist” könnt ihr in die Londoner Unterwelt eintauchen oder in “Ocean Descent” mit weißen Haien schwimmen. “VR Luge” bietet illegale Straßenrennen, “Scavenger’s Odyssey” lässt euch auf fremden Planeten wandern und “Danger Ball” ist ein kompetitives Sport Event aus der Zukunft, in dem Sieg oder Niederlage über das Weiterleben entscheiden.

Horror statt Action

Wer mehr Interesse an Angst und Schrecken hat, darf sich freuen, denn das zweite Paket enthält anstelle von PlayStation VR Worlds das Horrorspiel Until Dawn: Rush of Blood von Entwickler Supermassive Games.

An der Hardwareausstattung ändert sich nichts, denn auch hier finden sich ein PlayStation VR Headset, eine PlayStation Kamera, zwei Move-Motion-Controller und die VR-Demo-Disc ist ebenfalls enthalten. Auch der Preis von 499 USD bzw 699 CAD bleibt gleich.

Dieses Paket wird erst später im Monat verfügbar sein und ist exklusiv bei GameStop und EB Games käuflich zu erwerben.

Leider gibt es noch keine Neuigkeiten darüber, wann diese Pakete außerhalb der USA veröffentlicht werden.

In Europa müssen sich die PS4-Spieler noch sämtliche Hardware separat beschaffen.

Einen Grund zur Freude gibt es aber trotzdem: 2017 erwarten uns noch interessante Titel wie Farpoint, Golem, Gran Turismo Sport, Psychonauts in the Rhombus of Ruin und Star Trek: Bridge Crew.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei