NeosVR

[Update] Die Metaverse-Engine NeosVR gehört zu den spannendsten Projekten für die VR: Sie ermöglicht es, komplexe virtuelle Welten zu erstellen und sie mit anderen Anwendern zu teilen. Nun hat der Entwickler Tomáš ‘Frooxius’ Mariančík den Termin für den Start der Beta-Phase bekanntgegeben. Am 5. Mai 2018 soll es soweit sein, wie die Seite zu NeosVR auf Steam verrät. Dazu gibt es noch ein neues Video. Im Trailer zur Beta sowie auf seiner Patreon-Seite nennt der Entwickler allerdings bereits den 4. Mai als Starttermin.

Originalmeldung vom 12. April 2018:

Das Projekt NeosVR befindet sich bereits seit längerer Zeit in der Entwicklungsphase und wird dabei stetig von den ambitionierten Entwicklern ausgebaut. Die Metaverse-Engine ermöglicht es, 3D-Modelle innerhalb der VR zu erstellen und das Ergebnis direkt zu betrachten. Zudem sorgte ein Update während der Alpha-Phase für eine Multiplayer-Erfahrung, in der erstellte Welten miteinander verknüpft werden können. Kürzlich verkündete Tomáš ‘Frooxius’ Mariančík (bekannt für SightLine) die anstehende Beta-Phase des spannenden Tools, für die sich Interessierte ab sofort auf der offiziellen Webseite anmelden können.

Neos VR – Start der Beta-Phase steht unmittelbar bevor

NeosVR ist eine Metaverse-Engine zum Erstellen von komplexen virtuellen Welten und VR-Erfahrungen, die dank des letzten Updates in der Alpha-Phase sogar zeitgleich mit anderen Nutzern verlinkt werden können. Dadurch eröffnen sich schier unbegrenzte Multiplayer-Möglichkeiten zur Erstellung von virtuellen Modellen in Echtzeit mit anderen Nutzern, die mit zahlreichen 3D-Objekten bestückt und miteinander verknüpft werden können.

Nun kündigte Mariančík den baldigen Start der Beta-Phase von NeosVR an und liefert in einem jetzt veröffentlichten Video erste Eindrücke davon, wie ein derartiges Ergebnis zukünftig aussehen kann:

Die komplexe virtuelle Umgebung wurde laut Frooxius in Echtzeit im Multiplayer erstellt und aufgenommen.

Die nötigen Tools und Werkzeuge zum Erzeugen der 3D-Modelle werden ähnlich zu bekannter 3D-Software mit zahlreichen Konfigurationsoptionen direkt innerhalb der VR angezeigt. Die kreativen Ergebnisse kann man anschließend in einer Cloud hochladen und mit anderen teilen.  Wie solch ein Schaffungsprozess aussieht, wird hier im Zeitraffer vorgeführt:

Auch zukünftig arbeiten der emsige Entwickler fleißig an der Weiterentwicklung der 3D-Software und sorgt für stetig neue Updates für das Tool. Interessierte können sich auf der offiziellen Webseite von NeosVR zur Beta anmelden. Wir werden euch über Neuigkeiten zur Beta-Phase sowie über kommende Updates für NeosVR auf dem Laufenden halten.

(Quellen: Road to VR | NeosVR | Videos: Frooxius Youtube)

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
happy wheelsabcya Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
abcya
Gast

This might be the proper blog for all who wishes to be familiar with this topic. You already know much its practically not easy to argue along.

happy wheels
Gast

I have read through other blogs, but they are cumbersome and confusing more than your post. I hope you continue to have such quality articles to share with everyone! I believe a lot of people will be surprised to read this article!