Auch wenn Entwicklerstudio Beat Games stetig für Updates sorgt, kann der aktuelle Umfang von Beat Saber schnell einmal zu gering werden. Wenn es euch auch so geht, könnt ihr einfach selbst aktiv werden und eigene Maps für das beliebte VR-Spiel basteln. Zwar ist der offizielle Editor noch nicht erschienen, jedoch sind die Tools der Community mittlerweile so gut, dass das Erstellen von eigenen Kreationen zum Kinderspiel wird. Wir zeigen euch heute, wie ihr mit dem Mediocre Mapper selbst eure eigenen Herausforderungen entwickelt.

Mediocre Mapper – Eigene Maps für Beat Saber erstellen

Vorbereitung

  1. Ladet den Mediocre Mapper in der aktuellsten Version herunter und entpackt diesen
  2. Ladet und installiert den Mod Manager
  3. Besorgt euch einen passenden Song, entfernt das Intro mit Audacity und ermittelt die BPM (Beispielsweise mit BPM Tap)
  4. Speichert den Song mit Audacity im OGG-Format ab

Hinweis: Solltet ihr die BPM nicht ermitteln können oder das Intro nicht korrekt abschneiden, könnt ihr auch ein Offset innerhalb von Mediocre Mapper setzen. Ich empfehle aber, die Songs vorher in einem Schnittprogramm zu optimieren.

Durchführung

Habt ihr euren gewünschten Song vorbereitet und den Mediocre Mapper installiert, könnt ihr die Anwendung starten. Legt einen neuen Song an, bestimmt den Schwierigkeitsgrad und kopiert anschließend eure Kreation in das neu erstellte Verzeichnis in eurem Beat-Saber-Ordner. Anschließend gebt ihr den Namen des Lieds im Programm an und schon kann mit der Bastelei an der eigenen Map begonnen werden. Somit wäre der schwerste Part auch bereits geschafft.

Beat Saber Maps

Im Mediocre Mapper könnt ihr jetzt einfach eure Blöcke platzieren und dabei die Position, Ausrichtung, etc. bestimmen. Mit dem Mausrad scrollt ihr schrittweise durch den Song, wobei ihr festlegen könnt, wie groß diese Schritte ausfallen sollen. Dabei ist es euch überlassen, ob ihr die Anwendung mit der Maus bedienen möchtet, oder lieber mit Kurzbefehlen über die Tastatur arbeitet. Eine komplette Liste mit den einzelnen Befehlen findet ihr direkt in der App.

Mediocre Mapper

Wenn alle Blöcke gesetzt sind und ihr mit eurem Ergebnis zufrieden seid, könnt ihr den Song abspeichern. Anschließend müsst ihr nur noch Beat Saber starten und die neue Map im freien Spiel auswählen. Mehr Hinweise zur Bedienung von Mediocre Mapper findet ihr im verlinkten Video.

Solltet ihr weitere Frage zum Prozess haben, dann bitte in die Kommentare damit! Wir freuen uns auf eure Songs!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei