Archangel Hellfire Update Vive Rift

Auf der PC Gaming Show während der E3 2018 verkündete Entwickler Skydance Interactive, dass die Mech-Action-Simulation Archangel: Hellfire am 17. Juli offiziell veröffentlicht wird. Demnach wird die neue Version des Spiels ein Off-Rail-Multiplayer-Titel mit spannenden Kämpfen gegen andere Spieler in gigantischen Kampfrobotern.

Archangel: Hellfire – Veröffentlichung am 17. Juli auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive

Die Mech-Simulation Archangel durchwanderte bis zum heutigen Zeitpunkt einige Veränderungen. Der VR-Titel startete als Rail-Shooter mit einigen Schwierigkeiten, die dafür sorgten, dass sich die Community vom Spiel entfernte. Nach einem Update zum Off-Rail-Shooter erregte das action-reiche Archangel: Hellfire jedoch erneutes Aufsehen und konnte die Spielerschaft wieder für sich begeistern.

Nun verkündete Entwickler Skydance Interactive auf der PC Gaming Show während der E3 den Release der Multiplayer-Off-Rail-Mech-Simulation für Oculus Rift und HTC Vive. Derzeit befindet sich Archangel: Hellfire im Early Access auf Steam.

Die Entwickler nahmen sich das Feedback der Community zu Herzen und brachten eine Vielzahl neuer Spielelemente in das Gameplay des VR-Titels. Demnach setzt die neue Version des Spiels auf Multiplayer-PvP-Gefechte mit absoluter Bewegungsfreiheit in den Kämpfen. So sind Feuergefechte zu Land und in der Luft auf insgesamt drei verschiedenen Maps mit zerstörbarer Umgebung möglich.

Zudem gibt es einen Team-Deathmatch-Modus, um im Koop mit Freunden gemeinsam in die Schlacht gegen andere Mech-Piloten zu ziehen. Insgesamt stehen sechs verschiedene Kampfroboter mit 13 unterschiedlichen Waffen sowie diversen Abilities zur Verfügung. Dazu zählen mächtige ultimative Fähigkeiten, wie beispielsweise der Singularity-Strahl, der alles zerschneidet, was ihm in die Quere gerät oder eine Stealth-Funktion, die es euch erlaubt euch ungesehen an die Feinde anzunähern. Um die Ultimates freizusetzen, müsst ihr jedoch zunächst während des Kampfes Energie sammeln.

Archangel: Hellfire soll am 17. Juli offiziell für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam sowie im Oculus Store erscheinen. Eine PSVR-Version ist ebenfalls möglich, wenn sich genug positives Feedback nach der Veröffentlichung für PC findet.

(Quellen: Archangel | Videos: Spottin Games Youtube | Archangel VR Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: