Normal-VR-ARKit-Mixed-Reality-AR-VR

Apple veröffentlichte vor Kurzem das ARKit für iOS 11 und stieß damit auf großen Anklang. Die Plattform zum Entwickeln von Augmented-Reality-Inhalten ist durch die intuitive Bedienung sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet und wird entsprechend häufig genutzt, um interessante und einzigartige AR-Erlebnisse zu gestalten. Doch die VR-Entwickler Normal VR zeigten in einem kürzlich geposteten Video auf Twitter, was mit dem ARKit wirklich möglich ist. In diesem kombinieren sie AR und VR in ihrer vorgestellten App in Echtzeit auf einem iPad.

ARKit: Die nächste Stufe der Mixed Reality?

Das amerikanische Unternehmen Normal VR hat ein Video auf Twitter veröffentlicht, in dem es ihre mit dem ARKit gestaltete AR-Erfahrung vorstellten. Darin sieht man einen erstellten Avatar, der mit Tilt Brush etwas im Büro des Unternehmens zeichnet. Doch ein Kameraschwenk zeigt, dass in Wirklichkeit eine echte Person mit einer HTC Vive den virtuellen Pinsel führt und der Avatar lediglich die Bewegungen imitiert.

Virtual Reality und Augmented Reality clever vereint

Normal VR war also in der Lage, durch das ARKit die Bewegungen eines echten Menschen aufzunehmen und die Darstellung innerhalb der Virtual Reality per Augmented Reality in die Realität zu projizieren. Die App bringt damit virtuelle Elemente in Echtzeit ins echte Leben. Dies ist auch im Video deutlich sichtbar, denn der Avatar kopiert sämtliche Bewegungen der Künstlerin ohne zeitliche Verzögerung. Zudem überträgt die App die erstellten Zeichnungen. Daher kann man davon ausgehen, dass auch diverse Hintergründe oder Objekte transferierbar sind. Nebenbei erkennt man, dass weitere Optionen wie z. B. die Veränderung der Größe möglich sind.

Bisher sind leider noch keine weiteren Informationen über hauseigene App vorhanden. Ob und wann diese Technologie veröffentlicht wird, steht noch offen. Jedoch zeigt das Video deutlich, welches Potenzial innerhalb der Mixed Reality steckt. Der Ansatz könnte es ermöglichen, uns die Inhalte aus AR und VR auch ohne VR-Headset zugänglich zu machen.

(Quellen: VRScout | Normal VR | Video: Normal VR Twitter)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Jan
Gast
Jan

Definitiv beeindruckend! Aber Puuuuhhhhh, woher nimmst du, dass die Person mit dem ARKit getracked wurde? Meinst du nicht eher, dass das Tracking ganz “normal” über die Vive passiert und anschließend an das iPad geschickt wird. Wenn du mehr weißt würde mich das definitiv interessieren :)

wpDiscuz