Ace Combat 7: Skies Unknown

Der VR-Shooter Ace Combat 7: Skies Unknown wurde erstmals im Jahr 2015 mit VR-Support angekündigt. Auf der diesjährigen Gamescom 2018 gab es nach langen Pausen Neuigkeiten und einen offiziellen Release-Termin des Spiels für PS4, Xbox One und PC sowie mit VR-Support für PlayStation VR (PSVR). Auf der Sony PlayStation Line-up Tour zur kommenden Tokyo Game Show führten die Entwickler/innen nun einen neuen Trailer vor, der erste Einblicke in das VR-Gameplay gewährt.

Ace Combat 7: Skies Unknown – Erster Trailer mit VR-Gameplay für PlayStation VR (PSVR) vorgestellt

Mit Ace Combat 7: Skies Unknown schafft die beliebte Spielereihe von Bandai Namco mit dem Release für PlayStation VR (PSVR) den Sprung in die virtuellen Gefilde. Darin lässt der Titel die Spieler/innen im Cockpit eines Kampfjets Platz nehmen und in Egoperspektive durch die Wolken gleiten. Ziel ist es in verschiedenen Missionen den militärischen Konflikt zwischen der Osean-Förderation und dem reformierten Königreich Erusea zu beenden.

PlayStation VR Spiel Ace Combat Sieben

Fans der AceCombat-Reihe warten bereits seit mehreren Jahren auf die VR-Umsetzung des Spiels. Während dieser Zeit und mussten sie bereits zahlreiche Verschiebungen des Releases über sich ergehen lassen. Im Zuge der PlayStation Line-Up Tour gibt es nun einen neuen Trailer zu begutachten, der erstmals Einblicke in das VR-Gameplay gibt:

Innerhalb des Videos erkennt man die altbekannte Steuerung hinter dem Cockpit sowie visuell ansprechende Luftgefechte. Die VR-Version des Spiels soll zusätzliche Missionen bereitstellen, die insgesamt drei Stunden Spielzeit versprechen.

Ace Combat 7: Skies Unknown soll am 18. Januar für PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Die Nicht-VR-Version ist für PS4, Xbox One und PC auf Steam erhältlich. Aufgrund einer Exklusivlizenz ist der VR-Modus voraussichtlich PSVR-Besitzer/innen vorbehalten.

(Quellen: Upload VR | Video: Upload VR YouTube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
korad Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
korad
Gast
korad

“Die VR-Version des Spiels soll zusätzliche Missionen bereitstellen, die insgesamt drei Stunden Spielzeit versprechen.”
Äh – die VR-Version ist insgesamt ca. 3h lang und hat nicht zusätzliche 3h Content