3D Holo Girlfriend

Mit 3D Holo Girlfriend veröffentlicht die 3D Hologroup aus den USA eine Anwendungen, die 3D Modelle in die echte Welt stellen kann. Dabei handelt es sich aber nicht um Einrichtungsgegenstände oder Fahrzeuge, sondern um, wie der Name schon verrät, Menschen weiblichen Geschlechts. Laut Entwickler ist 3D Holo Girlfriend die erste AR-Erfahrung ihrer Art und ab sofort für die AR-Brillen HoloLens und Meta 2 zu haben. Eine Version für die Magic Leap One soll noch folgen.

3D Holo Girlfriend: AR-Porn für HoloLens und Magic Leap

Derzeit befindet sich  in der Beta und bietet bisher drei verschiedene Nachbildungen von Menschen, die euer sexuelles Interesse wecken  und zu Interaktionen einladen sollen. Welche das sind, verrät das Unternehmen jedoch nicht. Die 3D Hologroup möchte mit der Anwendung Vorreiter im Bereich AR-Porn werden, denn dies sei nach dem Erfolg von entsprechenden VR- und 360-Grad-Inhalten der nächste logische Schritt. Scott Camball, der in Partnerschaft mit der HoloGroup eine Webseite zum Thema betreibt, kommentiert die Veröffentlichung wie folgt:

3D Holo Girlfriend XXX

„VR-Porno hat bereits viele Türen geöffnet, um den Zuschauern immersive Pornos zu bieten. Es ist eine großartige Möglichkeit gewesen, erweiterte Erfahrungen für Erwachsene zu genießen, und ich erwarte, dass AR-Porno in seine Fußstapfen treten wird und schließlich VR im Markt für Erwachsenenunterhaltung übertrifft. Augmented Reality gibt der Erwachsenen-Unterhaltungsindustrie die Möglichkeit, noch mehr unterschiedliche und kreative interaktive Erlebnisse zu schaffen. Es ist eine aufregende Zeit für Augmented Reality und die Erotikindustrie.“ (DeepL)

Wie die Entwickler selbst einräumen, sei das komplette Potential von Erwachseneninhalten für die HoloLens noch nicht mit der eigenen Anwendung ausgereizt. Man plane aber einen Editor, um die 3D Models anzupassen und man wolle diese  mit einer künstlichen Intelligenz versehen, um den User zukünftig eine noch glaubwürdigere Erfahrung zu bieten. Zudem scheint die HoloLens von Microsoft derzeit nur ein Zwischenschritt zu sein, denn das Start-up spricht bereits offen über eine Version für die Magic Leap One.3D Holo Girlfriend soll dann wie die AR-Brille im Laufe des Jahres erscheinen.

(Quelle: VR Focus / 3D Hologroup)

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
BurniRed Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Red
Gast
Red

“Menschen weiblichen Geschlechts” -ne oder? Selbst bei einem Artikel über ein Porno Spiel muss es diese neue (manchmal eigenartige) Gendergerechte Sprache sein? Die heißen “Frauen” ;)

Burni
Gast
Burni

Hehe true :)
Gendergrammatik ist wirklich das schlimmste was man unserer Sprache jemals angetan hat.