VRFC: Virtual Reality Football Club
Tower Tag auf Steam

Ab morgen dürfen Freunde des Fußballs in der virtuellen Realität ihre Künste zeigen: Dann erscheint der Titel VRFC: Virtual Reality Football Club (beziehungsweise Fußballclub). Gleichzeitig bedient werden sollen Besitzer von PlayStation VR (PSVR), Oculus Rift und HTC Vive. Zum Einstieg hat das Studio heute einen neuen Trailer veröffentlicht, der Aktionsmöglichkeiten der Spieler zeigt.

VRFC: Virtual Reality Football Club – Fußball in der VR

Eigentlich war der VR-Titel rund um das Leder für den 27. Februar geplant, doch lockte laut VR Focus der gleichzeitige Release-Termin für verschiedene Plattformen – also wurde der 6. März daraus. VRFC: Virtual Reality Football Club oder Fußballclub, je nach Store, versetzt den Spieler auf den virtuellen Rasen. Aus der Ego-Perspektive kann man dann beispielsweise dribbeln, köpfen und aufs Tor schießen. Bis zu acht Online-Spieler dürfen sich auf dem digitalen Fußballfeld tummeln und zeigen, wer das bessere Team ist. Dabei bekommt VRFC: Virtual Reality Football Crossplattform Support, sodass die unterschiedlichen VR-Hardware-Besitzer gegeneinander spielen können.

Als Fortbewegung kommt das von Cherry Pop Games so getaufte „Agile Locomotion“ zum Einsatz – was sich genau dahinter verbirgt, muss man abwarten. VRFC: Virtual Reality Fußballverein lässt sich im Sony Store für die PSVR für 18 Euro vorbestellen, PS-Plus-Mitglieder erhalten einen Rabatt und zahlen 14,40. Auf Steam steht noch das veraltete Veröffentlichungsdatum vom Februar 2018. Im Gegensatz zum Oculus Store ist die Seite dort zumindest gelistet. Wir sind also gespannt, ob das Soccer Game morgen tatsächlich für die PC-Brillen erhältlich sein wird.

(Quelle: VR Focus)

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
DanLucaPaul Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
paul
Mitglied

agile locomotoin. ich vermute man muss mit den move controllern wie beim laufen die controller (arme) schwingen. dann passt auch die gennante bandbreite an aktionen ins bild.

DanLuca
Gast
DanLuca

doch kein release… :(

DanLuca
Gast
DanLuca

doch kein release :(