HTC-Vive-Joystick-Mod

Die Controller der HTC Vive weisen im Vergleich zur Oculus Rift einen kleinen Makel auf, der sich auf das Gameplay einiger VR-Titel auswirken kann. Das Fehlen eines Joysticks auf den Vive Wands lässt sich in manchen Fällen nur schwer durch das Touchpad der Controller kompensieren. Doch der findige Bastler Clinton Strawn – auch bekannt als Eisenmeowerschafft jetzt Abhilfe für dieses Problem. Er stellt ein kostenloses 3D Printing Set für eine Joystick-Modifikation der Controller zur Verfügung. Fertige Sets sind außerdem auf eBay erhältlich.

HTC Vive – Joystick-Modifikationen zum ausdrucken oder bestellen

Dank Clinton Strawn dürfen sich Besitzer einer HTC Vive zukünftig über ein nützliches Upgrade für ihre Vive Wands freuen. Auf Thingiverse stellt er ein kostenloses 3D Printing Set für eine Joystick-Modifikation zum Ausdrucken zur Verfügung.

Die dahinterstehende Idee ist ebenso simpel wie genial. Die Modifikation wird an der oberen Hälfte des Controllers befestigt und heftet sich daraufhin an das Touchpad an. Fertig ist der modifizierte Vive-Controller mit Joystick. Und das Ganze ohne kompliziertes Aufschrauben oder Zerlegen der Hardware.

HTC-Vive-Joystick-Mod

Besonders für VR-Titel mit freien Bewegungsmöglichkeiten wie Onward oder Arizona Sunshine bieten sich die verbesserten Controller an, um ein präziseres Gameplay zu ermöglichen. Zusätzlich scheinen die Joystick-Auflagen durchaus robust, wie Tester berichten. So zeigen sich laut Erfahrungsbericht eines Reddit-Nutzers auch nach mehr als 50 Stunden Nutzung in Fallout 4 und OrbusVR keine Verschleißspuren.

Da nicht jeder einen teuren 3D-Drucker besitzt, bietet der Entwickler den Joystick-Mod im amerikanischen eBay Store mit internationalem Versand zum Verkauf an. Ein einzelner Mod kostet 7,59 US-Dollar (umgerechnet rund 6 Euro), während ein Set bestehend aus zwei Modifikationen für knapp 15 Dollar (umgerechnet rund 11 Euro) erhältlich ist. Für den Versand nach Europa können zusätzliche Kosten entstehen. Derzeit sind die begehrten Modifikationen ausverkauft, jedoch dürften bald neue Angebote folgen.

(Quellen: Upload VR | Thingiverse | Reddit | Video: Willingsimilarlark Gfycat)

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Heinz UlrichIchsenfone Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
senfone
Mitglied

mir sagte ein Kunde, daß die Dinger sehr ungenau sind und nichts taugen. Sonst hätte ich die auch mal ausprobiert.

Heinz Ulrich
Mitglied

Hast du Zugriff auf einen 3D Drucker? Würde es gerne mal ausprobieren, und mir selbst ein Bild davon machen. Preislich kann man sich das ja noch leisten, auch wenn es nicht so funktioniert wie gewollt. Ich persönlich finde die Touchpads von der Vive nicht gut.

Ich
Gast
Ich

Ich hätte auch lieber einen Stick statt dem Trackpad, es wäre schön wenn HTC diese Option im Angebot hätte.