Über fehlende Apps kann man sich bei Playstation VR wohl eher nicht beschweren. Es gibt einige kostenlose wie interessante Apps und eine immer größere Anzahl an Inhalten die Youtube 360 unterstützen. Doch jetzt gibt es auch die erste Premium-360-Grad-App für Playstation VR: In Virry VR trifft man Wildtiere in Afrika.

Virry VR: Virtuelle Safari

In Virry VR von Fountain Digital Labs begibt man sich auf eine virtuelle Safari, die im UNESCO-Weltkulturerbe Lewa Downs im Norden Kenias gefilmt wurde. Im VR-Erlebnis greift ihr aber nicht zum Gewehr, sondern reist durch die kenianische Savanne und trefft Elefanten, Zebras, Leoparden und viele mehr. Dabei könnt ihr die Tiere aus nächster Nähe erleben – und zwar näher als es die meisten Menschen können. Und ihr erlebt atemberaubende VR-Aufnahmen, wenn ihr Löwen beim Füttern zuseht und Nashörner beim täglichen Schlammbad. Sogar ein Gaming-Element enthält das Erlebnis: Wenn ihr den Dual Shock Controller schüttelt, könnt ihr zum Beispiel Löwen anlocken und sie Fleisch essen lassen.

Landschaften zum Relaxen

Aber es gibt auch einen Live-Streaming-Modus, direkt in das Naturschutzgebiet Lewa Downs, wo die Aufnahmen innerhalb von vier Wochen stattfanden. Der Streaming-Modus enthält keine Tiere, nur schöne und entspannende Landschaften, damit man relaxen kann. Aber Virry VR will auch seinen Beitrag zum Naturschutz bringen – indem es Nutzer über die Gewohnheiten und Bedürfnisse von Wildtieren aufklärt. Virry VR ist für 9,99 Euro im Playstation Store verfügbar. Mit zukünftigen Updates sollen mehr Begegnungen mit Elefanten, Affen und Giraffen dazu kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Q-Box
Mitglied
Newbie
Q-Box
Habt Ihr die App bereits testen können und könnt was zur Qualität sagen ? Sind die Videos in der gleichen (schlechten) Quakität, wie bei den unzähligen VR-Videos-Stream-Apps im Store ? 9,99€ für eine gute Qualität sind es mir auf jeden Fall wert. [Edit] Ich sehe gerade, mit 7GB werden die Videos wohl nicht aus dem Netz gestreamt, sondern sind im… Read more »
Kay
Mitglied
Newbie
jup, an der stelle hätte ich mir jetzt auch n paar mehr infos erhofft, da steht im Begleittext im Store, ja mehr drin =) …. Mir ist aufgefallen, das auch 4k videos mit PSVR in max. 2560*1440 abgespielt werden, was schlicht noch zu pixelig ist um es ernst zu nehmen. Da würde mich ne Video Experience , die mal zeigt,… Read more »
Chris
Webmaster
Newbie

Bin bald aus dem Urlaub zurück und teste es ;)

Yigal
Webmaster
Newbie

Endlich wieder “arbeiten” …

Marsel
Gast
Marsel

Naja, die Qualität der Videos ist leider nicht so gut wie erhofft. An die 360c Immersion von Jushua Ball VR (gratis) kommt es nicht heran.

melideas
Gast
Finde die Idee an sich wirklich sehr gut. Mich würde sowas wirklich verdammt begeistern, aber ich zweifle aktuell einfach daran, dass das ganze auch von der Auflösung usw. “realitätsnah” ist. Immersion ist für mich einfach ein verdammt großes Thema und wenn ich das Gefühl habe nur “ein Video zu schauen”..geht das halt verloren. Aber die VR-Technologie entwickelt sich ja stetig… Read more »
wpDiscuz