Five-Nights-at-Freddy's-Help-Wanted-VR-PSVR-PlayStation-VR

[Update]:

Sony veröffentlichte bereits innerhalb des Livestream-Events State of Play die Veröffentlichung des gruseligen VR-Spiels für PlayStation VR (PSVR). Nun wurde zudem der Release für PC-Brillen bestätigt. Entsprechend soll Five Nights at Freddy’s im April für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen auf SteamVR sowie im Oculus Store erscheinen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.

(Quelle: VR Scout)

[Originalartikel vom 19. Februar 2019]:

Der Horror-Titel Five Nights at Freddy’s könnte in naher Zukunft für die PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Darauf deutet ein kürzlicher Eintrag bei der Prüfstelle ESRB (Entertainment Software Rating Board), welche die VR-Version Five Nights at Freddy’s: Help Wanted für PS4 einstufte.

Five Nights at Freddy’s: Help Wanted – VR-Adaption für PlayStation VR (PSVR)

Five Nights at Freddy’s ist ein Indie-Horror-Spiel aus dem Jahr 2014 mit eingefleischter Fan-Community. Innerhalb des Gruselspiels übernehmt ihr die Rolle eines Sicherheitsmannes, welcher in der beliebten Pizzeria Freddy Fazbear für die Nachtwache zuständig ist. Die Hauptattraktion des Fast-Food-Restaurants sind drei Animatronic-Roboter, die für die Unterhaltung der Gäste sorgen. Doch bei Nacht kommt es zu ungeahntem Fehlverhalten und daraus resultierendem blutrünstigen Morddrang bei den tiergestaltigen Figuren.

https://steamcdn-a.akamaihd.net/steam/apps/319510/ss_ca2489145d3a8bdfd159c8b79c7fc74d82c5fe6a.jpg?t=1447363301

Da die Wartung teuer ist, seid ihr als Nachtwächter die günstigere Variante und werdet damit beauftragt, stets ein Auge auf die mechanischen Plüschroboter zu werfen. Da Strom ebenso teuer ist, steht euch für euren Job nur eine geringe Menge an Elektrizität zur Verfügung. Deshalb gilt es, Licht und Türmechanikmechanismen mit Bedacht einzusetzen. Entgeht euch eine Bewegung der mörderischen Kindermagneten, könnte dies eure letzte Nacht gewesen sein.

https://steamcdn-a.akamaihd.net/steam/apps/319510/ss_cfe4d47366356fef6c7a8da2c0782b143584bbe4.jpg?t=1447363301

Soviel zum Original, nun könnte uns schon in naher Zukunft eine PSVR-Version des Indie-Hits erwarten. Die ESRB testete kürzlich die VR-Adaption Five Nights at Freddy’s: Help Wanted für PS4, stufte den VR-Titel in der Kategorie TEEN ein und leakte damit einen möglichen Release.

https://steamcdn-a.akamaihd.net/steam/apps/319510/ss_9d4e5e5aa2eb01b5c81cb5849d8049978c080742.jpg?t=1447363301

In der Spielbeschreibung wird deutlich, dass die VR-Version die ikonischen Jump Scares des Originals beinhaltet, das Ursprungsspiel jedoch um Rätselelemente erweitert. So schlüpft man hier in die Rolle eines Reparaturservicemitarbeiters, der die Animatronics nicht nur überwachen, sondern auch reparieren soll. Doch auch hier steht das Überleben an erster Stelle, sodass ein falscher Schritt zum Game Over führt. Mittlerweile wurde der Eintrag jedoch von offizieller Seite gelöscht.

Five Nights at Freddy’s: Help Wanted könnte uns bereits zeitnah für PlayStation VR (PSVR) erwarten.

(Quellen: Reddit | Upload VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei