Ultrahaptics veröffentlicht STRATOS Explore Development Kit

Ultrahaptics ist ein Start-up aus Großbritannien, welches 2013 gegründet wurde und sich auf haptische Feedback-Systeme spezialisiert hat, die keine Hardware am Spielenden voraussetzt. Mittels Ultraschall kann die Illusion eines Widerstandes gezielt an einem Punkt im Raum erzeugt werden, was die Immersion deutlich steigern kann. Wir konnten auf der gamescom 2017 bereits einen Prototypen von Ultrahaptics ausprobieren. Den entsprechenden Erfahrungsbericht findet ihr hier. Jetzt öffnet sich das Start-up auch einem größeren Publikum und bietet mit dem STRATOS Explore Development Kit ein ausgereiftes Kit für Entwickler an, welches über die Webseite des Ultrahaptics bestellbar ist.

STRATOS Explore Development Kit

Das neue STRATOS Explore Development Kit besteht aus 256 kleinen ansteuerbaren „Lautsprechern“ und die Illusion kann auf eine maximale Entfernung von 70 cm erzeugt werden. Somit ist auch das aktuelle Dev Kit ein System, welches gezielt eingesetzt werden muss und kein System, welches euren gesamten Spielbereich mit einem Feedback erweitern kann.

Wer jetzt darüber nachdenkt, eine Anwendung mit dem STRATOS Explore Development Kit zu entwickeln, der sollte sich die Sache jedoch sehr genau überlegen. Das patentierte System schlägt mit rund 5000 US-Dollar zu Buche, wobei zum Lieferumfang auch ein entsprechendes SDK, ein Sensation Editor Tool zum Erzeugen von Feedback und ein Leap Motion Modul gehören. Letzteres wird für das Tracking der Hände verwendet, damit das System weiß, wann und wo ihr im Feedback-Bereich seid. Derzeit ist aber ohnehin etwas Geduld gefragt, denn die erstem Exemplare sind im Shop bereits vergriffen.

(Quelle: Ultrahaptics)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei