Tunnel AR iPhone

Das Hamburger Startup headraft hat gemeinsam mit den Fantastischen Vier das neue Musikvideo Tunnel AR umgesetzt, welches durch das iPhone zum Leben erweckt werden kann. Neben Easter Eggs erwartet euch in der kostenlosen App auch ein Zerstörungs-Modus, bei dem ihr einen Bohrkopf anwendet.

Tunnel AR

Wenn ihr ein relativ aktuelles iPhone (ab 6s) besitzt, dann könnt ihr euch hier das Musikvideo kostenlos im App Store herunterladen. Während aktuell viele Künstler wie NakedElephant auf 360-Grad-Videos für VR-Brillen setzen, springen die FANTA 4 direkt auf den nächsten Technologie-Hype mit auf und erschaffen tatsächlich eine komplett neue Form der Inszenierung von Musik. Ihr haltet das Smartphone (oder später eure smarten Brillen) auf einen Punkt im Zimmer und plötzlich entsteht ein Musikvideo als Hologramm, welches gleichzeitig den Charakter eines herkömmlichen Speakers hat, da es einen festen Ort im Raum für die Schallquelle gibt.

Innerhalb des Musikvideos ist auch nicht nur stumpfes Zusehen angesagt. Der Zuschauer übernimmt die Rolle der „Mission Control“ und kann den Bohrkopf mit Drehungen vorantreiben und extra “Boosts” verwenden, um kleine versteckte Inhalte zu finden. Wenn ihr alle Easter Eggs ausfindig machen konntet, winkt am Ende ein „Captain Fantastic“-Status und ein Remix des Songs als Download. Zudem lässt euch der Zerstörungsmodus mit dem Bohrkopf Chaos anrichten, das ihr anschließend direkt über die App in euren Social Media-Netzwerken teilen könnt.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei