Torn-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive-PlayStationVR-PSVR

Das Entwicklerstudio Aspyr Media gibt neue Details zu ihrem Sci-Fi-Mystery-Titel Torn für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR bekannt, der noch in diesem Frühling erscheinen soll. Außerdem veröffentlich Sony einen Debut-Trailer, der Einblicke in das Gameplay gewährt. Der VR-Titel lehnt sich laut Entwickler stark an die Serien Dark Mirror und Twilight Zone an und will die Spieler auf ein spannendes interaktives Abenteuer mitnehmen. Dabei dürft ihr jede Menge Rätsel lösen und eine interaktive, nicht-lineare Spielwelt erkunden.

Torn – Sci-Fi-Horrorabenteuer für Rift, Vive und PlayStation VR (PSVR)

Torn ist ein düsteres Sci-Fi-Mystery-Abenteuer, das im Setting einer verlassenen Villa des seit 64 Jahren verschwundenen Physikers Dr. Talbot spielt. Eure Aufgabe ist die Erkundung des mit seltsamen Apparaturen gefüllten Herrenhauses und die Lösung des Rätsels um den Verbleib des alten Mannes.

Dabei stoßt ihr auf allerlei seltsame Maschinen und unbekannte Werkzeuge, die euch erlauben, die physikalischen Gesetze außer Kraft zu setzen. Bereits zu Beginn erhaltet ihr die Möglichkeit, die Schwerkraft zu manipulieren und dadurch riesige Objekte zu bewegen, wodurch sich versteckte Mechanismen und in das Gebäude verbaute Schaltkreise offenbaren. Durch die Reparatur oder Manipulation der jeweiligen Funde werden weitere Passagen im Haus freigelegt. Habt ihr das komplette Haus einmal online gesetzt, erwartet euch erst das wahre Rätsel: Ihr müsst den körperlosen Physiker aus einer anderen Dimension befreien.

Torn-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive-PlayStationVR-PSVR

Das düstere VR-Abenteuer ist stilistisch stark an die Sci-Fi-Serie Dark Mirror angelegt und erinnert an Episoden der klassischen Mysterie-TV-Serie Twilight Zone, wie das Entwicklerstudio mitteilt. An der Story schrieb Susan O’Connor mit, die schon bei Tomb Raider und BioShock in die Tasten haute. Weitere Details zur Entstehung von Torn teilt der Creative Director Neill Glancy im Sony-Blog mit.

Torn soll für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für die jeweiligen Plattformen haben die Entwickler noch nicht genannt, allerdings soll die PSVR-Fassung noch im Frühling erscheinen.

(Quellen: PlayStation Blog | Torn | Upload VR | Video: PlayStation Youtube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Kokuswolf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kokuswolf
Gast
Kokuswolf

Black Mirror … ^_^