ThermoReal-TEGWAY-thermohaptics

Das koreanische Unternehmen TEGWAY entwickelt ein thermoelektrisches Material namens ThermoReal, welches in der Lage ist, fast latenzlos Hitze und Kälte zu erzeugen. Der Vorteil am System von TEGWAY ist die Flexibilität, denn das Material erlaubt die Implementation in VR-Controller, VR-Anzüge und weiteres Zubehör. Dadurch ist es möglich, ein unvergleichbares Gefühl der Immersion zu erzeugen.

Flexibel und technisch hochwertig

Es gibt bereits einige Unternehmen, die sich auf die Entwicklung solcher Geräte spezialisiert haben, doch die meisten konnten bisher noch nicht wirklich überzeugen. Sei es durch die mangelhaft ausgearbeiteten haptischen Effekte, wodurch weder Hitze noch Kälte wirklich empfindbar waren oder durch eine enorme Verzögerung aufgrund hoher Latenz, was die Immersion zerstörte.

Der Prototyp von ThermoReal scheint hingegen akkurat und schnell zu arbeiten. Der thermoelektrische Generator transferiert Elektrizität in Temperatur und das nahezu in Echtzeit. In einem Vorführvideo des Unternehmens springt ein Mann in einen Fluss und der Zuschauer erlebt im Moment des Eintauchens die erfrischende Abkühlung durch das Gerät. Wie das aussieht, erkennt man hier:

Ein weiterer Vorteil ist die fast synchrone Darstellung beider Temperatureffekte, wodurch dem Träger ein Schmerzgefühl vermittelt wird. Laut den Entwicklern könne die Temperaturveränderungen sogar so angepasst werden, dass die Berührungen eines Objektes simuliert wird.

ThermoReal-SEGWAY-Thermohaptics

Derzeit gibt es noch einige technische Herausforderungen, sodass die Veröffentlichung und Integration innerhalb von VR-Produkten noch nicht in greifbarer Nähe ist. Auch die Herstellungs- und Materialkosten scheinen aktuell noch zu hoch zu sein. Dennoch soll das Produkt bereits im nächsten Jahr erhältlich auf den Markt kommt. Doch wollt ihr wirklich frieren und schwitzen beim Zocken?

(Quellen: RoadtoVR | TEGWAY)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Ti Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ti
Mitglied

ich schwitze bei der aktuellen Wetterlage schon wenn ich die Brille nur 10 Minuten aufem Kopp habe, da brauch ich nicht noch sowas :P