Ein spannendes Projekt auf der Technik-Messe CES 2018 ist der Teslasuit. Der Anzug für den kompletten Körper will dank Motion- sowie Positional Tracking, einem haptischen Feedback-System mit klimatischen Effekten und weiteren Features eine bisher nicht da gewesene Immersion in der virtuellen Realität erzeugen.

Projekt Teslasuit – Ein haptischer Ganzkörperanzug mit vielen Features

Mit dem Projekt Teslasuit stellen die Entwickler eine technische Innovation für die VR vor. Der Ganzkörperanzug soll dank unterschiedlicher Funktionen eine einzigartige immersive Erfahrung erzeugen.

Der Anzug enthält ein haptisches Feedback-System, das durch elektrische Impulse eine Nervenstimulation an 46 Punkten am Körper erzeugt (TENS = Transkutane elektrische Nervenstimulation). Diese sind nicht nur in der Lage, Berührungen und Gewicht zu simulieren, sondern auch klimatische Effekte fühlbar werden zu lassen. Entsprechend spürt der Träger Körpertreffer in VR-Spielen oder einen Temperaturanstieg sowie -abfall von 20 bis 40 Grad Celsius in sonnigen beziehungsweise frostigen Umgebungen am ganzen Körper.

Außerdem setzen die Entwickler auf ein hoch präzises Motion Tracking, das sowohl Positional Tracking beinhaltet, wie auch Körpergesten erfasst und in Echtzeit wiedergibt. Zudem funktioniert der Teslasuit drahtlos, sodass keine nervigen Kabel das Flowerlebnis stören können.

Teslasuit-CES-2018-Posital-Tracking-Motion-Tracking

Das Ziel der Verantwortlichen ist klar definiert: Sie wollten den Übergang zwischen Realität und AR/VR noch immersiver gestalten, um die ultimative Simulation zu erzeugen. Das Produkt ist derzeit auf dem Gaming- und Unterhaltungsmarkt zugeschnitten, könnte jedoch zukünftig durch einige Optimierungen auch für Sport- und Fitnesszwecke in Form von Smart Clothing Anwendung finden. Zudem ist eine Adaption der Technologie für viele weitere Bereiche des Lebens wie Gesundheitswesen, Medizin und vieles mehr denkbar.

Der Teslasuit lässt sich erstmals auf der CES 2018 vom 9. bis zum 12. Januar in Las Vegas ausprobieren. Der Standort der Entwickler befindet sich im Eureka Park am Stand 51916.

Wir sind gespannt darauf, welche weiteren technischen Innovationen uns auf der CES 2018 erwarten und werden euch diesbezügliche Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

(Quellen: Teslasuit | VR Focus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei