Starfigher Inc. erreicht Kickstarter-Ziel

Impeller Studios hat sich an eine Kickstarter Kampagne für Starfigher Inc. versucht, welche gestern erfolgreich finanziert wurde. Aktuell laufen die letzten 10 Stunden der Kampagne und die Entwickler liegen aktuell bei 161.000 US-Dollar und somit 11.000 US-Dollar über dem angepeilten Ziel. Das letzte Stretch Goal liegt bei 200.000 US-Dollar, doch dieses wird die Kampagne wohl nicht mehr erreichen.

Starfigher Inc. erreicht Kickstarter-Ziel

Wenn die Entwickler den Zeitplan einhalten können, dann wird das Spiel im April 2018 für die HTC Vive, die Oculus Rift und die OSVR Brille erscheinen. Sollte also alles nach Plan verlaufen, dürft ihr euch in gut einem Jahr auf einen neuen Weltraum-Shooter freuen, der ein besonders Augenmerk auf die Schlachten gegen andere Menschen legt. Das Impeller Studios Team hat David Wessman als Lead Designer an Bord, welcher auch mitverantwortlich für die klassichen X-Wing Spiele war. Es handelt sich bei der Kampagne also nicht um ein Projekt von unerfahrenen Entwicklern. Somit ist die Chance sehr hoch, dass die Pläne auch verwirklicht werden.

Aktuell könnt ihr euch noch an der Kampagne beteiligen und ihr erhaltet das Spiel, wenn ihr mindestens 25 US-Dollar investiert. Falls ihr etwas mehr Geld übrig habt, dann gibt es auch viele weitere verlockende Pakete zu erwerben. Die komplette Übersicht und alle Infos zum Spiel findet ihr hier.

Wie auf der Kickstarter-Seite deutlich zu lesen, wird das Spiel wohl nur für den PC erscheinen. Ein Support für die PlayStation VR Brille ist aktuell also leider nicht geplant und wir sollten davon ausgehen, dass das Spiel vorerst nicht auf der Konsole von Sony landen wird.

 

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Phillipo Bauer Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phillipo Bauer
Gast
Phillipo Bauer

Oh nein, wie konnte ich das verpassen :(