Skyrim VR 2018

Auf der E3 2017 hatte Bethesda Virtual Reality in den Fokus gerückt. Zwar erwarten uns “nur” Neuauflagen von bekannten Titeln, doch dafür handelt es sich immerhin um bewährte Konzepte. Während Fallout 4 und Doom VFR für die HTC Vive geplant sind, so stand bisher nur fest, dass Skyrim für die PlayStation VR Brille erscheinen wird. Diese Exklusivität scheint aber zeitlich begrenzt zu sein.

Skyrim VR 2018 für die HTC Vive

Bethesda hatte bereits verraten, dass man möglichst viele Plattformen mit den eigenen Spielen unterstützen wolle. Gleichzeitig stiftete das Unternehmen etwas Verwirrung auf der E3 2017, denn Doom VFR soll auf PlayStation VR und Vive starten, Skyrim auf PSVR und Fallout 4 auf HTC Vive. Einen offiziellen Oculus Rift Support haben die Entwickler noch nicht angekündigt, doch die Spiele sollten auch mit der Oculus Rift spielbar sein, wenn sie für die HTC Vive erscheinen. Dennoch wäre ein offizieller Support wünschenswert. Immerhin ist nun aber bekannt, dass Skyrim nicht exklusiv auf der PlayStation VR Brille verbleibt. Skyrim VR wird 2018 auch für die HTC Vive erscheinen und somit bringt Bethesda alle angekündigten VR-Remakes auch auf den PC. PlayStation VR Besitzer dürfen jedoch schon im November 2017 in die Welt von Skyrim eintauchen, während PC-Spieler noch etwas Geduld benötigen.

(Quelle: Upload VR)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz