Shattered-State-Google-Daydream-Supermassive-Games

Entwicklerstudio Supermassive Games veröffentlicht heute in Kollaboration mit Google den neuen VR-Polit-Thriller Shattered State exklusiv auf der Daydream-VR-Plattform. Innerhalb des VR-Abenteuers müsst ihr als Oberhaupt des nationalen Nachrichtendienstes schwierige Entscheidungen fällen, welche die Zukunft des Landes nachhaltig verändern könnten. Dabei liegt der Fokus mehr auf Storytelling anstatt des eigentlichen Gameplays, um eine völlig neue Zielgruppe anzusprechen.

Shattered State – VR-Polit-Thriller von Supermassive Games für Google Daydream

In Shattered State übernehmt ihr die Rolle des Direktors des Bundesnachrichtendienstes der Vereinigten Staaten (National Intelligence Agency), um aus eurem Büro heraus schwierige Entscheidungen zu Staatsangelegenheiten zu fällen, welche das Land für immer verändern könnten. Dazu zählt der Kampf gegen Terrorismus, ein militärischer Putschversuch, Regierungs-Leaks und mehr. Dabei stehen euch eure Berater zur Seite, um euch über diverse Optionen und deren Auswirkungen zu informieren. Je nach ausgewähltem Weg wird ein anderes Resultat freigeschaltet, was die Geschichte nachhaltig verändert.

Insgesamt 40 Minuten Spielzeit erwarten euch innerhalb des VR-Titels. Allerdings können neue Spiel-Sessions mit anderen Entscheidungen zu einem neuen Ende führen. Der Fokus des politischen VR-Abenteuers liegt jedoch weniger auf dem Gameplay, sondern mehr auf interessantem Storytelling. Dadurch ist die VR-Erfahrung eher als interaktive VR-Serie, inspiriert von Serienklassikern wie Homeland zu verstehen, welche eine komplett neue Zielgruppe ansprechen soll.

Shattered-State-Google-Daydream-Supermassive-Games

Eine Folgerung, die durch die gewählte Veröffentlichungsplattform unterstrichen wird, denn die mobile VR-Brille Daydream ist kostengünstig zu erhalten und ermöglicht einen einfachen Einstieg ohne große technische Kenntnisse. Das Angebot richtet sich also eher an Netflix-Konsumenten als VR-Vollprofis, weißt aber dennoch großes Potenzial auf. Schließlich ist Entwicklerstudio Supermassive Games kein unbeschriebenes Blatt in der VR-Entwicklung. Bereits mit Until Dawn: Rush of Blood, The Inpatient und Bravo Team konnten sich die Entwickler im Markt etablieren.

Shattered-State-Google-Daydream-Supermassive-Games

So erläutert Simon Harris von Supermassive Games:

Dies war eine Gelegenheit, einige der Erkenntnisse aus The Inpatient in Bezug auf VR-Storytelling zu nutzen. Eine Gelegenheit, in ein neues Genre, einen politischen Thriller einzusteigen. Und der Markt ist komplett anders. Wenn wir Titel für PlayStation VR entwickeln, rufen wir bestimmte Erwartungen bei den PSVR-Spielern hervor. Auf Plattformen wie der Daydream geht viel mehr darum, dass Leute zum ersten Mal VR ausprobieren, es geht darum, mit neuen Erfahrungen zu experimentieren. Die Erwartungen dieses Publikums liegt weniger auf dem Gaming-Aspekt, also war es diese perfekte Möglichkeit dafür.”

Shattered State ist ab sofort für 8,99 Euro im Google Playstore für Google Daydream und Mirage Solo erhältlich.

(Quellen: Upload VR | Video: Supermassive Games YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei