The-Elder-Scrolls-Blades

Auf der E3 2018 kündigte Bethesda den Mobile-Titel The Elder Scrolls: Blades für Smartphones und VR-Brillen an. Ursprünglich sollte das Spiel bereits 2018 erscheinen, jedoch verkündeten die Verantwortlichen, dass sich der Release auf Anfang 2019 verschieben wird.

The Elder Scrolls: Blades – Release auf Beginn 2019 verschoben

Der Name Bethesda ruft derzeit eher Unmut bei der Gaming-Community auf, denn der Release von Fallout 76 und die Geschehnisse rund um den Multiplayer-Titel kratzen am Ruf des Entwicklerstudios mit der einst weißen Weste. Dennoch sollte der Blick nach vorne gerichtet werden, denn uns erwarten besonders im VR-Bereich vielversprechende Spiele von den Devs. Eines davon ist The Elder Scrolls: Blades, ein kostenloser Mobile-Titel, der ebenso für PC und diverse VR-Brillen erscheinen soll.

Das neue Abenteuer im bekannten Fantasy-Universum von The Elder Scrolls soll die Spieler in verschiedenen Spielmodi in prozedural generierte Dungeons schicken, um die darin lauernden Gefahren zu bewältigen. Auch ein Story-Modus und Cross-Plattform-Support sollen dazugehören. Laut Todd Howard, Game Director und Executive Producer bei Bethsda, soll das Spiel neben iOS und Android ebenso für PC und diverse VR-Plattformen veröffentlicht werden.

Allerdings verzögert sich der Release auf Anfang 2019, wie die Verantwortlichen Ende November per Twitter verkündeten:

Somit erscheinen zunächst die Smartphone-Versionen des Spiels, ob damit ebenso die VR-Adaptionen für mobile VR-Brillen gemeint sind, ist derzeit noch unklar. Ebenso unbekannt ist, für welche VR-Brillen der Titel letztlich erscheinen soll. Ein Release auf der kommenden Oculus Quest wäre durchaus denkbar.

Eine Anmeldung für den Early Access von The Elder Scrolls: Blades ist auf der offiziellen Webseite möglich.

(Quellen: Upload VR 1 | 2 | Twitter: The Elder Scrolls | Video: Gamespot YouTube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Johannes Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Johannes
Gast

Werdet ihr das Spiel denn mit VR Brille spielen?