Saving-Princess-Maya-Samsung-Gear-VR

Das Entwicklerstudio RiseAngle, Inc. hat eine Kickstarter-Kampagne für ihr Adventure Saving Princess Maya für Samsung Gear VR gestartet. Dafür möchten die Entwickler insgesamt 10.000 US-Dollar sammeln, um ihr Mobile-Projekt zu veröffentlichen. Wenn sich genug Unterstützer finden, soll das VR-Abenteuer im März 2018 erscheinen. Bei genug Interesse planen die Entwickler zudem eine Veröffentlichung für weitere VR-Brillen.

Saving Princess Maya – Adventure für Samsung Gear VR

Das VR-Abenteuer spielt in der World of Mazes, wohin finstere Gestalten Prinzessin Maya und ihren treuen Diener Gelayon entführen. Beide sind nun in den dunklen Irrgärten gefangen und treffen dort auf euch als Spieler. Zusammen mit Gelayon plant ihr nun eure Flucht und müsst dafür verschiedene Rätsel und Aufgaben lösen. Währenddessen verspricht das Spiel eine spannende und immersive Geschichte zu erzählen, die eure eigene Vergangenheit beleuchtet, welche mit einer uralten Prophezeiung in Verbindung steht.

Saving-Princess-Maya-Samsung-Gear-VR

Neben der interessanten Geschichte – auf welcher der Hauptfokus des VR-Titels liegt – will das Studio viel Wert auf die Persönlichkeiten der Charaktere und ihrer Entwicklung legen. Dafür trefft ihr immer wieder auf neue Personen und Antagonisten. Humorvolle sowie tiefer gehende Interaktionen solle euch die virtuellen Persönlichkeiten näher bringen. Außerdem verspricht RiseAngle, das Adventure stetig weiterzuentwickeln.

Derzeit liegt das Finanzierungsziel für Saving Princess Maya bei 10.000 Dollar, um eine Version für die Samsung Gear VR zu veröffentlichen. Jedoch planen die Entwickler bereits weiter, denn sollten sich mehr Finanzierungswillige finden, stehen weitere Ziele an:

  • Ab 40.000 Dollar: Version für Oculus Rift Veröffentlichungsdatum Juni 2018
  • Ab 80.000 Dollar: Version für Google DaydreamVeröffentlichungsdatum: August 2018
  • Ab 120.000 Dollar: Version für HTC ViveVeröffentlichungsdatum: Oktober 2018
  • Ab 160.000 Dollar: Version für PlayStation VR (PSVR) Veröffentlichungsdatum: Januar 2019
  • Ab 250.000 Dollar: Version ohne VR für iOS und Android – Veröffentlichungsdatum: April 2019

Bereits 80 Prozent des Spiels für die Gear-VR-Version soll bereits fertig sein, weshalb die angekündigten Veröffentlichungsdaten realistisch klingen. Wie üblich erhalten Spender bei Kickstarter neben einem Gamekey weitere Goodies. Alle Belohnungen sind auf der offiziellen Kickstarter-Seite einsehbar.

 

(Quellen: VR Focus | Kickstarter)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei