Sony bringt eure Smartphone in das PSVR Headset

Da will man nur Ruhe im PlayStation VR Headset haben, da kommt Sony schon mit einer Idee um die Ecke, die euch von eurem Hobby abhalten soll. Sony will euer Smartphone in das PlayStation VR Headset bringen und euch somit besondere Entspannung bieten. Kommt so der Second Screen für VR? Wirklich?

Sony überträgt Smartphone in das PSVR Headset

Sony Music Entertainment hat während seiner Pressekonferenz auf der Tokyo Game Show 2016 eine Anwendung mit dem Namen “anywhereVR” vorgestellt, welche euer Smartphone im virtuellen Raum darstellt. So könnt ihr Nachrichten checken und schauen, was in der echten Welt los ist, während ihr euch in der virtuellen Realität befindet.

In einem Trailer zeigt Sony seine Vision: Du kommst vom Arbeiten in deine Wohnung und setzt das PSVR Headset auf. Nun findest du dich in einer wunderschönen Welt mit entspannter Musik wieder. Wenn du zu deinem Smartphone greifst, dann wird das Bild des Smartphones an die VR-Brille übertragen und dargestellt. Ihr könnt euch dann direkt per Twitter  der Welt mitteilen, kleine Spiele spielen und euch mit Freunden per Whatsapp unterhalten. Ob dies wirklich die Zukunft ist? Immerhin sollte das Smartphone recht unscharf dargestellt werden und es mach vermutlich nicht besonders viel Spaß, seine Inhalte so zu lesen.

anywhereVR hat Zukunftspotential

Leider wird hierbei auch das Smartphone nicht im Raum getrackt. Dies ist auch logisch, da euer Smartphone keine Tracker besitzt, die von der PlayStation Camera erkannt werden können.

Ob die Anwendung mit allen Smartphones verwendbar sein wird, ist aktuell nicht klar. Vermutlich beschränkt sich Sony aber auf die eigenen Smartphones. Die Anwendung soll wohl nicht nur in Japan erscheinen und wird um den Verkaufsstart des PlayStation VR Headsets veröffentlicht werden.

So wie es aussieht, ist die App auch nicht universell einsetzbar. Ihr könnt also vermutlich das Smartphone nicht in jedem Spiel einblenden, sondern nur direkt in der anywhere VR Anwendung. Ganz neu ist diese Idee aber nicht. Auch die HTC Vive bietet die Möglichkeit an, dass ihr Benachrichtigungen vom Smartphone auf dem HTC Vive Headset einblenden lassen könnt.

[Quelle: Upload VR]

 

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Carsten Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Carsten
Gast
Carsten

die VR-Lawine rollt! Die Technik ist am explodieren, es gibt jetzt ja schon jeden Tag etwas Neues!
Es ist wirklich spannend, diese Entwicklung mitzuerleben!